Frauen für Feuerwehr und Bergrettung in Vorarlberg

Vorarlberg Österreich | am 09.03.2012 - 11:32 Uhr | Aufrufe: 1307

Frauen in der Feuerwehr und Frauen im Rettungsdienst, das ist immer noch ein schwieriges Thema. Erst langsam verschwinden Vorurteile und die Frauen finden Gefallen an den Aufgaben der Blaulichtorganisationen

2 Bilder
In Vorarlberg gehören Christina Schelling und Carina Kraus zu den begeisterten weiblichen Mitgliedern der Organisationen. Auch wenn der Einstieg für Frauen in Hilfsorganisationen manchmal noch schwierig ist, melden sich immer mehr Freiwillige. Frauen können in der Feuerwehr und im Rettungsdienst tolle Erfahrungen sammeln und einen wichtigen Beitrag zur Teamentwicklung leisten.

Frauen in der Feuerwehr

Christina Schelling ist seit 11 Jahren begeistert bei der Feuerwehr Hohenems. Sie ist froh eine Feuerwehrfrau zu sein, auch wenn es zu Beginn Vorurteile gab. Manche älteren männlichen Mitglieder drohten sogar die Feuerwehr zu verlassen, sollte weiter Frauen eintreten. Doch inzwischen gibt es diese Vorurteile, zumindest in Hohenems nicht mehr, dort sind viele Frauen in der Feuerwehr und sie fühlen sich gut aufgehoben.

Frauen im Rettungsdienst- Bergrettung 

Carina Kraus ist seit sieben Jahren Mitglied der Bergrettung Vorarlberg. Sie fühlte sich von Anfang an gut aufgehoben. Sie hatte nicht mit Vorurteilen gegenüber Frauen im Rettungsdienst zu kämpfen. Sie ist selbst begeisterte Bergsteigerin und aus diesem Grund, hat sie sich damals entschieden der Bergrettung in Vorarlberg beizutreten. Für sie bringen Frauen den Hilfsorganisationen viele Vorteile. Durch den Einfluss der Frauen in Feuerwehr und Rettungsdienst wird die Gruppendynamik in den oft reinen Männerrunden positiv beeinflusst, so die Bergretterin.

Mehr zu den beiden Frauen in Feuerwehr und Rettungswesen finden Sie hier

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Feuerwehr
Die Feuerwehr ist längst keine Männerdomäne mehr, allerdings zögern viele Frauen noch und sind sich nicht sicher, ob sie die Anforderungen erfüllen können. Iris Ruf und ... mehr
Haßlinghausen: Frauen bei der Feuerwehr? Na klar!
Die Feuerwehr ist noch immer eine von Männern dominierte Domäne. Dennoch, es gibt sie: Frauen bei der Feuerwehr. Eine der häufigsten Fragen mit der sich Frauen, die zur Feuerwehr gehen möchten, ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
In der Schweiz werden seit 2013 Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr bestraft, wenn sie im Einsatz zu schnell fahren. Die Retter fordern jetzt eine Gesetzesänderung. mehr
am 23.05.2014 09:55
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Lawinengefahr nach wie vor erheblich
Bei einer Serie von Lawinen sind im Allgäu und in Österreich in den vergangenen Tagen mehrere Menschen ums Leben gekommen. In fast allen Skigebieten des Alpenlandes ist vor allem abseits ... mehr
am 05.02.2010 12:54
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung