Gefährlich: Unbekannter wirft Stein auf fahrenden Lkw

Augsburg | am 05.05.2011 - 14:10 Uhr | Aufrufe: 252

Ein Unbekannter löste in Augsburg einen Großfahnung aus. Er hatte auf der Umgehungsstraße B 17 einen Stein in die Windschutzscheibe eines fahrenden Lkw geschleudert.

Gefährlich: Unbekannter wirft Stein auf fahrenden LkwAm Donnerstag Nachmittag war ein 28-jähriger LKW-Fahrer in Richtung Donauwörth unterwegs. In Höhe der augsburger Impuls-Arena ist bei einer landwirtschaftlichen Überführung ein Plakat „Achtung Staugefahr“ angebracht. Hinter diesem Plakat sah der LKW-Fahrer noch einen Schatten einer Person unmittelbar bevor der Stein in die Windschutzscheibe des Lastwagens einschlug. Polizeisprecher Robert Göppelt berichtet: "Die Scheibe wurde beschädigt, jedoch nicht durchbrochen."

Dem Fahrer gelang es, einen Unfall zu verhindern. Nachdem er seinen Lkw an der Abfahrtsschleife Messe Augsburg zum Stehen zu bringen konnte rief er die Polizei. Sofort lösten die Beamten lösten eine Großfahndung aus, um den Steinwerfer ausfindig zu machen. Auch ein Polizeihubschrauber startete sofort Richtung B17, leider jedoch ohne Erfolg. "Trotz der intensiven Fahndungsmaßnahmen gelang es nicht mehr, dem flüchtigen Täter zu fassen", so Göppel.

An dem Lastwagen entstand durch den Steineinschlag ein Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Eine Täterbeschreibung gibt es nicht.

Die Polizei bittet nun möglich Zeugen, sich zu melden. Wer am Donnerstag gegen 14 Uhr jemanden im Bereich der B 17-Überführung nahe der Impuls-Arena in Augsburg gesehen hat, soll die Fahnder unter Telefon 0821/323-1910 verständigen.

Ähnliche Atikel:

Pkw-Überschlag unter Alkoholeinfluss

 

Blaulicht

52jähriger von anfahrendem ICE überrollt und tödlich verletzt

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Fußgänger stürzt in Kellerschacht
Ein Mann lief durch die Augsburger Innenstadt. Plötzlich brach unter ihm ein Blech - der 42-Jährige fiel in einen Kellerschacht. mehr
am 23.09.2010 16:57
von Thorsten Wiese     
Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr forderten die Sanitäter die Polizei nach. Zwei alkoholisierte Männer hatten sie beschimpft und mit einem Stein nach ihnen geschmissen. mehr
am 07.07.2013 05:10
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung