Großfeuer zerstört Fischerhuder Antik-Hof

Fischerhude | am 23.03.2011 - 23:00 Uhr | Aufrufe: 1223

Ein Großfeuer hat in der Nacht zu Donnerstag den Antik-Hof in Fischerhude zerstört. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Polizei konnte das Gebäude aufgrund der bis zum Morgen dauernden Löscharbeiten noch nicht betreten. Speziell ausgebildete Brandermittler des Zentralen Kriminaldienstes werden im Verlauf des Tages die weiteren Ermittlungen aufnehmen.

Feuer Fischerhude Antik-Hof

2 Bilder
Die Polizei geht von einem Schaden von rund 250.000 Euro aus. Als die ersten Feuerwehrfahrzeuge aus Fischerhude bzw. Quelkhorn gegen 02.45 Uhr am Brandort eintrafen, stand der Dachstuhl des Gebäudes bereits lichterloh in Flammen. Zur Unterstützung wurden die Freiwillige Feuerwehr Ottersberg und die Drehleiter aus Oyten angefordert. Trotz massiven Löschwassereinsatzes aus mehreren Strahlrohren konnte ein Totalverlust des zweistöckigen Fachwerkgebäudes von den Einsatzkräften nicht mehr verhindert werden. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Hausbesitzer sind zurzeit verreist.

Quelle: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Für die Polizeiinspektion (Kreis Augsburg) verlief das Wochenende in Punkto Drogenfahnungen sehr erfolgreich. Bei einer Verkehrskontrolle wurden mehr als 180g Drogen und bei einer ... mehr
am 29.03.2010 18:45
von Julia Schuhwerk     
Polizei sucht Nachwuchs
Sie interessieren sich für den Beruf eines Polizeibeamten oder einer Polizeibeamtin und möchten sich näher darüber informieren? Dann sind Sie bei Helmut Meyer von der Verdener Polizei genau ... mehr
am 01.12.2009 16:41
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung