Höhenretterübung der Berufsfeuerwehr

Gaskessel in Oberhausen | am 27.07.2009 - 13:30 Uhr | Aufrufe: 247

Höhenretter müssen absolut schwindelfrei sein.

Die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Augsburg haben gestern am Gaskessel in Oberhausen geübt.

4 Bilder
Jeder der 35 speziell ausgebildeten Feuerwehrmänner muss im Jahr mindestens 70 Übungsstunden nachweisen. Florian Schwegler rettet aus 86 Metern Höhe einen Verletzten. Foto: Silvio Wyszengrad

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Höhenretter halten sich im Winter mit Rettungsschwimmen fit
Wer in den Notfalldiensten wie Feuerwehr oder Rettungsdienst tätig ist, der muss sich fit halten. Dies gilt insbesondere für Personen, die innerhalb dieses ohnehin fordernden Bereiches ... mehr
am 26.01.2011 13:26
von FeuerwehrAgenturFeuerwehragentur - Die Zukunft der Feuerwehr     
Mehrere, fast gleichzeitige Einsätze hielten die Augsburger Berufsfeuerwehr heute auf Achse. Gegen 8.25 Uhr wurde der Löschzug der Hauptwache zum ersten Mal alarmiert. Ein Sicherungskasten bei der ... mehr
am 15.06.2009 16:19
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung