In den Oberschenkel gebissen: Angriffslustiges Ehepaar rangelt sich mit Polizisten

Karlsruhe | am 25.09.2019 - 09:20 Uhr | Aufrufe: 165

Eine offene Bisswunde und Prellungen erlitten am Montagnachmittag zwei Polizisten beim Versuch, gegenüber einem Elternpaar ein ausgesprochenes Hausverbot durchzusetzen.

Das rumänische Ehepaar war bereits Stunden zuvor wegen einer Angelegenheit im Zusammenhang mit ihrem 17-jährigen Sohn beim Karlsruher Regierungspräsidium, Abteilung Schule und Bildung, vorstellig geworden. Trotz intensiver und langwieriger Erklärungsversuche konnte letztlich im besagten Fall keine Abhilfe geleistet werden, so dass abschließend das Verhalten des Ehepaares zum Verweis aus dem Regierungspräsidium führte.

Ehemann wehrt sich gegen Hausverbot

Zur Durchsetzung des Hausverbotes gegenüber dem uneinsichtigen Paar musste die Streifenwagenbesatzung hinzugezogen werden. Nach Erläuterung der Rechtssituation durch die Beamten fing der mit über 110 Kilogramm kräftig gebaute Mann an, sich wie wild zu gebärden, zu spucken und um sich zu schlagen.

Frau fällt Beamte von hinten an

Beim darauffolgenden Gerangel griff auch die Ehefrau von hinten ein. Einer der Polizisten fiel mit dem Mann zu Boden, der sich in den Oberschenkel des Beamten verbiss. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray war es ihm möglich sich zu befreien. Erst nach dem Eintreffen weiterer Kräfte konnte die Lage beruhigt werden. Der gebissene Beamte musste aufgrund seiner Verletzungen seinen Dienst beenden und im Krankenhaus behandelt werden. Gegen das Ehepaar wird wegen tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe
Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
THW Karlsruhe
Die Nutzung neuer technischer Möglichkeiten zur Personenrettung ist Inhalt der am kommenden Samstag in Karlsruhe am Rhein stattfindenden Übung des Technischen Hilfswerks (THW). Ziel der Übung ist die ... mehr
am 24.11.2009 11:28
von retter.tvretter.tv user logo     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung