Innovationen auf der VdS-Fachtagung „Feuerlöschanlagen“

Auf der siebten internationalen VdS-Fachtagung „Feuerlöschanlagen“ werden Experten aus aller Welt am 08.12. und 09.12.2010 in Köln aktuelle Problemlösungen diskutieren. An der begleitenden Fachausstellung beteiligen sich 20 renommierte Aussteller.

Mit der internationalen Fachtagung „Feuer-löschanlagen“ bietet VdS Schadenverhütung, Europas größter Brandschutz-Zertifizierer, der Branche eine seit Jahren bewährte Plattform. Die zwanzig Teilnehmer der begleitenden Fachausstellung sind renommierte Hersteller und Errichter von Löschanlagentechnik aus dem In- und Ausland.

Die Exponate von Herstellerseite decken alle Bereiche der Anlagentechnik ab, von Sprinkler- und Gaslöschanlagen bis zu speziellen Techniken wie Feinsprüh-, Funkenlösch- und Sauerstoffreduzierungsanlagen. Zudem finden sich Hersteller von Löschmitteln bzw. Löschmittelzusätzen sowie von Einzelkomponenten.

Bei den Vorträgen werden aktuelle Forschungsergebnisse zum Personenschutz bei Sauerstoffreduzierungsanlagen, Entwicklungen beim Einsatz von Fluortensiden in Schaumlöschmitteln und auch Wassernebelanlagen für Schienenfahrzeuge dargestellt. Mehrere Vorträge sind dem Thema Gaslöschanlagen gewidmet.

Per Erik Johansson von Brandforsk aus Schweden, Leiter der Forschungskommission bei CFPA-Europe und Moderator der VdS-Fachtagung, kündigt an: „Ich freue mich sehr darauf, in der faszinierenden Stadt Köln auf einer Tagung, die die neuesten Entwicklungen im Bereich Technik und Richtlinienarbeit vorstellt, Fachleute aus aller Welt zu treffen und lebhafte inspirierende Diskussionen zu führen.“

Das komplette Programm steht Ihnen hier auf retter.tv zum kostenlosen Download zur Verfügung. Anmeldungen können an +49 (0) 221 7766-499 gefaxt oder an fachtagung@vds.de gemailt werden. Informationen bei Joachim Strick unter +49 (0) 221 7766-487.



Über VdS
VdS gehört zu den weltweit führenden Sachverständigen- und Zertifizierungsgesellschaften für Brandschutz und Security. Mit jahrzehntelanger Erfahrung ist VdS bevorzugter Partner für Prüfungen von Brandschutzanlagen vor Ort sowie für Zertifizierungen von Produkten, Dienstleistern und Managementsystemen. VdS setzt darüber hinaus mit der Veröffentlichung eines umfassenden Regelwerks für Brandschutz- und Sicherheitstechnik internationale Standards und bietet als renommierter Bildungsträger Lehrgänge und Fachtagungen für Mitarbeiter aus Unternehmen aller Größen und Branchen an.

Zu den Kunden zählen verantwortungsbewusste Industrie- und Gewerbebetriebe, führende Hersteller und Systemhäuser, kompetente Fachfirmen und Fachkräfte. Das VdS-Gütesiegel bescheinigt Produkten und Dienstleistungen des zivilen Sicherheitsmarktes höchste Qualität und gibt gewerblichen und privaten Verbrauchern eine wichtige Orientierungshilfe. Die VdS Schadenverhütung GmbH ist ein Unternehmen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV). Weitere Informationen unter www.vds.de.

Dem Beitrag angehängte PDF-Datei(en) zum Download:
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Im Juni 2010 wird Leipzig zum Pflichttermin für jeden, der sich im zivilen Rettungswesen, im Katastrophenschutz und Feuerwehrdienst engagiert. In der traditionsreichen sächsischen ... mehr
am 07.06.2009 08:00
von retter.tvretter.tv user logo     
Vom 8.-9.2. findet in St. Pölten (Österreich) die 8. Brandschutz-Fachtagung statt. mehr
am 08.02.2010 10:00
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung