Jahreshauptversammlung Feuerwehrverein Obenhausen- Dietershofen

Obenhausen | am 19.02.2010 - 16:18 Uhr | Aufrufe: 95

Einen guten Besuch meldet die Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins Obenhausen- Dietershofen im Vereinsheim Obenhausen. Umfassend berichtete Kommandant Wolfgang Martin.

ahreshauptversammlung Feuerwehrverein Obenhausen- DietershofenDie Wehr hat eine Stärke von 39 Mann und eine Feuerwehrfrau. Vorbildlich wird von Franz Kössinger jun. die Jungfeuerwehr-Gruppe mit sechs jungen Floriansjüngern geführt. Das Durchschnittsalter der Aktiven bei der Wehr beträgt 39 Jahre. Kommandant Martin dankte allen für Kameradschaft, Zusammenhalt, Unterstützung und Vertrauen. In seinem Jahresbericht verwies er auf die zwei Brandeinsätze sowie die zwei Einsätze der technischen Hilfeleistung.

Sechs Verkehrssicherungen waren notwendig. Von den Feuerwehrleuten wurden 29 ehrenamtliche Einsatzstunden geleistet. Für die Renovierung des Gerätehauses in Dietershofen wurden über 400 freiwillige Helferstunden erbracht.

Martin erwähnte den Motorsägekurs, die Ausbildung im Funkwesen, den besonderen Einsatz beim Gauschützenfest in Obenhausen, die Einsatzübungen bei Matzenhofen, den Ferienspaß des Sportvereins Obenhausen und das Zeltlager der Jungfeuerwehr im Ried. Nach den Begrüßungsworten von Gerhard Schiebel, Vorsitzender des Feuerwehrvereins, betonte er, dass der Verein 162 Mitglieder hat, davon sind 38 Ehrenmitglieder. Veranstaltet wurde unter anderem das Funkenfeuer, die Patenschaft wurde bei der Fahnenweihe in Christertshofen übernommen.

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuerwehrvereine bieten gesellschaftliche Aktivitäten
„Was, sie machen das nicht hauptberuflich???“, hören viele Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren öfters. Viele in der Bevölkerung meinen, dass die ... mehr
am 07.12.2010 14:00
von retter.tvretter.tv user logo     
Zum Abschluss der Badesaison traf sich die Aichacher Wasserwacht zur Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Jürgen Schenk blickte auf eine relativ ruhige Wachsaison zurück, die keine großen ernsthaften ... mehr
am 24.11.2009 08:53
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung