Johanniter bilden kleine Lebensretter aus

Augsburg | am 14.05.2010 - 11:54 Uhr | Aufrufe: 197

"Zwackt mich ein Floh, wähl ich 112!" So einfach lernen die kleinen Ersthelfer von morgen, wie sie im Notfall richtig Erste Hilfe leisten können. Für Kinder von fünf bis zwölf Jahren bieten die Johanniter einen speziellen Kurs in Erster Hilfe, in dem sie Blaulicht und Martinshorn erleben.

retter.tv FotosDer nächste Kurs findet in den Herbstferien am 25. und 26. Mai jeweils 9.00 bis 11.30 Uhr in der Johanniter-Dienststelle Augsburg, Holzweg 35 a, statt. Anmeldung und weitere Informationen online www.johanniter-augsburg.de oder unter der Ausbildungs-Hotline 0700 JOHANNITER (0700 5642664837).

Mit Gesang und Musik, mit Bilder-Malen und Spielen erlernen im Kurs "Ersthelfer von morgen" die Kinder, wie sie helfen können. Wunden werden geschminkt, Verbände werden angelegt, Pflaster geklebt, der Notruf wird geübt. Ein sehr wichtiger Bestandteil des Kurses ist auch das Trösten, mit dem einem Mitschüler oder anderen Verletzten in Not durch die kleinen Ersthelfer geholfen werden kann. So wird von Kindesbeinen an Zivilcourage - "Nicht wegschauen, sonderen hinschauen und helfen!" - gebübt.

Die Ausbildungs-Kurse der Johanniter nehmen den Kindern Angst vor dem Rettungsdienst. Denn: Blaulicht und Martinshorn machen Spaß - wenn man das alles ganz genau bei den Johannitern vor dem echten Notfall unter die Lupe genommen hat. Daher bieten die Johanniter die Kurse regelmäßig in den Ferien an, aber auch auf Wunsch in Schulen und Kindergärten.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am 29. März findet bei den Johannitern, Wemdinger Straße 18, eine Fortbildung für Betriebshelfer von 8.30 bis 14.30 Uhr statt. Anmeldung online auf www.johanniter-noerdlingen.de oder ... mehr
am 29.03.2010 08:30
von Carina Wörle
Dramatische 15 Minuten in einem Nahverkehrsbus der Stadtwerke: Vor den Augen von etwa 30 Fahrgästen bricht eine 83-jährige Frau zusammen, ihre Atmung setzt aus. In diesem Moment wird Busfahrer Thomas ... mehr
am 04.06.2009 09:04
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung