Johanniter in Kempten bildeten Pflegediensthelfer aus

Kempten | am 02.03.2011 - 09:05 Uhr | Aufrufe: 523

Am 26. Februar beendeten zehn Teilnehmer einen Pflegediensthelferkurs bei den Johannitern in Kempten. Sie erhielten eine Grundausbildung im Bereich der häuslichen Pflege sowie der Pflege in einer Sozialstation, in einem Krankenhaus oder der im Altenheim.

JohanniterZur Ausbildung gehörten 110 Unterrichtseinheiten mit schriftlicher und praktischer Prüfung. Der Kurs beinhaltete die Grundsätze der Krankenbeobachtung, das Betten und Lagern unter Berücksichtigung einer rückenschonenden Arbeitsweise, Hygiene und Körperpflege und vieles mehr. Im Anschluss folgt jetzt ein 100-stündiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung.

"Die meisten Pflegebedürftigen werden zu Hause in der gewohnten Umgebung umsorgt", sagt Veronika Böllmann, Ausbildungsleiterin bei den Johannitern im Allgäu, "und gerade hier kann sich der pflegende Angehörige mit den richtigen Handgriffen die Arbeit erleichtern." Die Mehrheit der Teilnehmer des jetzt abgeschlossenen Kurses wird jedoch in einer Pflegeeinrichtung tätig werden.

Der nächste Kurs zum Pflegediensthelfer startet am 2. Mai 2011 in Kempten. In Einzelfällen ist es möglich, dass die Kursgebühren vom Arbeitsamt oder der ARGE übernommen werden. Alternativ ist es in bestimmten Fällen möglich, dass bis zu 50 Prozent der Kursgebühr über einen so genannten Prämiengutschein übernommen werden. Diese Prämiengutscheine sind über beauftragte Stellen zu beziehen. Weitere Informationen dazu bietet die Ausbildungsleitung der Johanniter im Regionalverband Allgäu unter der Telefonnummer 0831 52157-401.

Quelle: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. / Regionalverband Allgäu

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Johanniter-Cafe Lichtblicke
Maria Reinhard ist stolz auf das, was sie und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von den Johannitern in Kaufbeuren gemeinsam erreicht haben. "Vor rund einem Jahr haben wir unser ... mehr
am 03.09.2009 14:24
von retter.tvretter.tv user logo     
Aus Angst und Scham wird das Problem der Inkontinenz oft verschwiegen, gerade pflegende Angehörige stellt sie aber oft vor große Herausforderungen. Die Johanniter haben für pflegende ... mehr
am 13.01.2010 08:20
von Raphael Doderer
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung