Jugendfeuerwehren lassen die Kugel rollen

Jugendfeuerwehr ist viel mehr als Feuerwehrtechnik und Zeltlager. Zur riesigen Bandbreite der allgemeinen Jugendarbeit gehört seit zwei Jahren auch das Bowling-Spiel. Zur zweiten Landesmeisterschaft des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der "Fun-Fabrik-Bowl" im Kieler "Cap" kamen auch in diesem Jahr weit über 30 Gruppen aus ganz Schleswig-Holstein zu-sammen.

Im spannenden Finale am Sonntag holte sich die Jugendfeuerwehr Bothkamp den riesigen Wanderpokal als erfolgreichste Mannschaft. Mit Platz 2 und knappem Rückstand ging es in das entscheidende dritte und letzte Spiel, dort wurde im direkten Vergleich gegen die Titelverteidiger aus 2009 der JF Bönningstedt gespielt.

Am Ende sind aus diesem knappen Rückstand noch stolze 93 Pins Abstand zum zweitplatzierten, der JF Wedel geworden und Vorjahressieger Bönningstedt beendete das Finale mit einem guten 3. Platz. Aus allen Ecken Schleswig-Holsteins kamen die besten Mannschaften zum Finale, einige sogar mit einer Anreise von über 100 km um den zweiten JF-Bowling-Cup zu gewinnen.

Kai Flathmann, Inhaber der "Fun-Fabrik-Bowl" freute sich über den Zuspruch und verstand die Ausrichtung der Meisterschaft als kleines Dankeschön für die ehrenamtliche Arbeit in den Jugendfeuerwehren: Denn alle Mannschaften konn-ten komplett kostenlos an diesem Turnier teilnehmen. Jede Mannschaft bestand aus 5 Spielern der jeweiligen Jugendfeuerwehren, ange-feuert von Ihren Betreuern, Eltern und Fans ging es am Sonntagmorgen um 9 Uhr bereits los.

Es dauerte fast 5 Stunden und nach ca. 450 Spielen standen die Platzierungen fest. Die ersten 2 Finalspiele wurden unter normalen Wettkampfbedingungen gespielt, für das letzte Spiel drehte die "Fun Fabrik Bowl" auf und zeigte warum ihr Name mit FUN beginnt. Mit Nebelanlage, Laser-und Lichtshow wurde das Finalspiel unter Schwarzlicht und mit viel Musik gespielt.

Den Wanderpokal überreichte Jugendreferent Holger Bauer vom Landesfeuerwehr-verband an das Team aus Bothkamp und warb zusammen mit Fun-Fabrik-Bowl-Geschäftsführer Kai Flathmann für die dritte Ausgabe der Meisterschaft, die ab Mai 2011 ausgetragen wird.

Die Plazierungen der Finalrunde:

1. JF Bothkamp (1689 Pins), 2. JF Wedel (1596), 3. Bönningstedt (1575), 4. JF Sarlhusen (1533), 5. JF Kronshagen (1516), 6. JF Reher (1502), 7. JF Glückstadt (1396), 8. JF Kaltenkirchen (1393), 9. JF Melsdorf (1392), 10. JF Lentföhrden (1348), 11. JF Kirchbarkau (1293), 12. JF Klausdorf (1292), 13. JF Rendsburg (1275).

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Auf der B340 bei Reher kam es gestern Abend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Autofahrer wurde dabei tödlich verletzt. Ersthelfer reagierten vorbildlich. mehr
am 13.09.2015 12:48
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Weil in der Feuerwache kein Platz ist, muss die Anhängeleiter der Feuerwehr Bönningstedt im Freien unter einer Plastikplane lagern. Schon seit Jahren vertröstet die Stadt die ... mehr
am 16.05.2013 12:00
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung