Keine Rettungsgasse: Feuerwehr muss Einsatz abbrechen

Fichtenwalde | am 14.02.2018 - 14:33 Uhr | Aufrufe: 1153

Die Feuerwehr Fichtenwalde ist am Mittwoch Gast bei stern.tv zum Thema Rettungsgasse. Am Sonntag brauchten die Kameraden fast eine halbe Stunde, um sich einen Weg durch die Rettungsgasse zu kämpfen.

Am Sonntag wurde die Feuerwehr Fichtenwalde zu einem Autobrand auf der BAB10 gerufen. Die Einsatzkräfte brauchten über 25 Minuten, um sich einen Weg durch die Rettungsgasse zu kämpfen. Anfahrende Kräfte aus Beelitz mussten die Anfahrt sogar abbrechen, da es weder vor noch zurück ging. Der Fahrer konnte sich zum Glück selbständig aus dem Auto befreien. Es kam nur zu einem Sachschaden.

stern.tv berichtet über Feuerwehr Fichtenwalde

Da das Thema Rettungsgasse von hohem medialen Interesse ist, war stern.tv zu Besuch bei der Feuerwehr Fichtenwalde. Am Mittwoch am 14.02. wird die Sendung ausgestrahlt und der Ortswehrführer wird live zu Gast sein.

Quelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Sicher in den Winterurlaub
Nach dem Trubel der Feiertage für einige Zeit ausspannen: Dies ist für viele Menschen dieser Tage das Ziel des Winterurlaubs. Egal, ob die Fahrt zu rasanten Abfahrten auf die Piste oder in ... mehr
am 11.01.2010 16:18
von retter.tvretter.tv user logo     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung