Kellerbrand in Tussenhausen (Unterallgäu)

Tussenhausen | am 19.12.2009 - 20:01 Uhr | Aufrufe: 376

Vermeindlicher Vollbrand eines einfamilienhauses stellt sich als Kellerbrand heraus, Feuerwehren aus Tussenhausen, Markt Wald, Mattsies und Mindelheim im Einsatz.

retter.tv FotosIn den frühen Morgenstunden des 19.12.2009 kam es zu einem Brand in einem Tussenhausener Einfamilienhaus. Die erste Meldung der Polizei lautete "Vollbrand eines Einfamilienhauses in Tussenhausen fünf Personen im Gebäude". Somit rückten zusätzlich zu den Wehren aus Tussenhausen und Mattsies auch die Wehren Markt Wald und der Löschzug Mindelheim an.

Nach der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es vermutlich durch einen vorhergegangenden Kaminbrand zu einem Kellerbrand gekommen war. Die Bewohner konnten sich alle selbst in Sicherheit bringen. Zur Brandbekämpfung kam ein Trupp unter PA (Atemschutz) mit einem C-Rohr zum Einsatz.

Das Feuer war nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Die Aufräumarbeiten dauerten bis ca. 04:00 Uhr.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Vermutlich durch Unachtsamkeit kam es am Mittwoch Vormittag in einer Mindelheimer Firma zu einem kleineren Gefahrgutunfall. Es wurden keine Gefahrstoffe freigesetzt. mehr
am 20.01.2010 10:30
von Joachim SandersMann
Ein Segen für Tussenhausens Feuerwehr
„Eigentlich ist der Name ,Feuerwehr’ falsch“, brachte es Kreisbrandrat Franz Gaum in Tussenhausen auf den Punkt, und hob in seiner Ansprache zur offiziellen Übergabe und Weihe ... mehr
am 05.10.2010 10:27
von Rebecca Lange     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung