Krad von Vogtlandbahn erfasst

Klingenthal | am 24.04.2010 - 19:00 Uhr | Aufrufe: 73

Am 24.04.2010 kam es gegen 19.00 Uhr im Bereich der Bahnstrecke Leipzig-Hof zwischen den Haltepunkten Grobau und Reuth (Fahrtrichtung Plauen)zum Zusammenprall eines Triebwagens der Vogtlandbahn mit einem Krad.

Krad von Vogtlandbahn erfasstDer Fahrer einer Geländemaschine hatte in dem bewaldeten Gebiet versucht,die Gleise mit seinem Fahrzeug zu überqueren. Dabei bekam er offensichtlich Probleme,das Krad über die Schienen zu bewegen. Nachdem er das Herannahen der Bahn (besetzt mit 15 Reisenden) bemerkte, sprang er vom Fahrzeug und konnte sich außer Gefahr bringen.Der Triebfahrzeugführer musst eine Schnellbremsung einleiten, erfasste aber dennoch das Krad und schleuderte es aus dem Gleisbereich.An Triebfahrzeug und Krad entstand erheblicher Sachschaden.Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Gegen den Kradfahrer wird nunmehr wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.Die Bahnstrecke war teilweise für ca. zwei Stunden gesperrt.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
9.000 Menschen leben in Klingenthal. Die Freiwillige Feuerwehr Klingenthal sorgt mit insgesamt sechs Wachen für die Sicherheit der Bewohner, doch im Stadtrat steht schon länger die Frage im ... mehr
am 28.09.2015 08:59
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Motorrad rutscht auf nasser Straße weg: Fahrer stirbt
Schon wieder ein schwerer Motorradunfall im Süden des Landkreises Augsburg: Ein 23-jähriger Motorradfahrer wurde am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der Umfahrung westlich von ... mehr
am 07.09.2010 17:30
von Thorsten Wiese     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung