LKW-Brand auf der A7

Hann. Münden | am 09.12.2015 - 10:22 Uhr | Aufrufe: 422

Ein mit Bremsteilen beladener LKW aus Brandenburg ist am Dienstagnachmittag auf der A 7 zwischen Hann.Münden-Hedemünden und Drammetal in Brand geraten.

LKW-Brand auf der A7Die Sattelzugmaschine und ein Teil des Aufliegers brannten komplett aus. Der 50 Jahre alte LKW-Fahrer blieb unverletzt. Als Brandursache wird ein technischer Defekt am Turbolader angenommen.

13 Kilometer Stau

Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist noch offen. Die A 7 in Richtung Hannover musste für die Dauer der Löscharbeiten voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau von ca. dreizehn Kilometern Länge.

Quelle Text und Bild: Polizeiinspektion Göttingen

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wo ist Helmut Jung ? - 23 Jahre alter Mann seit einer Woche in Hann. Münden vermisst
Seit einer Woche wird der 23 Jahre alte Helmut Jung (Foto) aus einem Wohnhaus im Ebereschenring in Hann. Münden vermisst. Der junge Mann aus Neuwied war seit Ende Dezember zu Besuch bei ... mehr
am 13.01.2012 10:53
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Kurz vor zwölf Uhr mittags geriet am Freitag auf der A 7 Ulm-Kempten ein holländischer Lkw in Brand. Er war wenige hundert Meter südlich des Autobahndreiecks Hittistetten in Fahrtrichtung Süden ... mehr
am 09.07.2010 14:00
von Wilhelm SchmidMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung