Laster umgekippt: Zuckerrüben blockieren Autobahn

In den frühen Morgenstunden kam es heute zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Rübenlaster umkippte. Die Reinigung der Autobahn dauerte mehrere Stunden an.

Am Autobahnkreuz Alzey befuhr ein 29-jähriger LKW-Fahrer aus Hessen mit einem Rübentransporter den Zubringer zur A 61 in Richtung Süden und kam dabei aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Mann geriet mit seinem Zug in den Grünstreifen und kippte auf die rechte Fahrzeugseite. Die aus Zuckerrüben bestehende Ladung verteilte sich über den rechten Fahrstreifen und den Standstreifen.

Fahrer leicht verletzt, 100.000 Euro Schaden

Zur Unfallaufnahme sowie Räumung und Säuberung der Fahrbahn musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden, zeitweise auch die gesamte Autobahn. Da auch Betriebsstoffe ausgelaufen waren, dauerte die Reinigung der Fahrbahn bis ca. 07:15 Uhr an. Bei dem Unglück verletzte sich der alleinbeteiligte Fahrer leicht. An dem LKW entstand ein Schaden von ca. 100.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun die Unfallursache.

(Bild: Polizei Rheinland-Pfalz)

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Unbekannte hatten am gestrigen Sonntag eine Alarmierungseinrichtung in Bechtheim beschädigt. Die Alarmierung mehrerer Feuerwehren wurde dadurch beeinträchtigt. mehr
am 20.05.2012 00:40
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Verkehrschaos auf der A8 nach Lkw-Unfall
Seit heute morgen um 6.30 Uhr staut sich nach einem Lkw-Unfall der Verkehr auf der A8 zwischen Günzburg und Burgau. Inzwischen konnte die Polizei die Autobahn zwar wieder komplett freigeben. mehr
am 26.01.2010 12:27
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung