Malteser Großmeister ehrt Stuttgarter Stadtbeauftragten

Stuttgart | am 18.09.2009 - 11:03 Uhr | Aufrufe: 386

„Pro Merito Melitensi“ – „für Verdienste um die Malteser“ steht auf der Auszeichnung, den der Großmeister des Souveränen Malteser Ritterordens Fra’ Matthew Festing jetzt während seines ersten Deutschlandbesuches an Fritz Bender, Stadtbeauftragter der Malteser in Stuttgart, verliehen hat.

OrdensverleihungSeit 1960 ist Bender bei den Maltesern und hat den Aufbau der Stadtgliederung Stuttgart wesentlich geprägt. „Sie waren derjenige, der im Hintergrund die Ausgestaltung des Rettungsdienstes, der Erste-Hilfe-Ausbildung und des Katastrophenschutzes vorantrieb“, sagte Karl-Eugen Erbgraf zu Neipperg, Leiter der Malteser in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der die Laudatio übernommen hatte.

1990 wurde Bender Stadtbeauftragter und widmete sich insbesondere der Zusammenarbeit zwischen Ehren- und Hauptamt und dem Aufbau der sozialen Dienste in Stuttgart. „Die Förderung der Malteser Jugend und die Zusammenarbeit mit „Weihnachtsmann & Co.“ seien nach wie vor Herzensangelegenheiten von Bender, so Neipperg.

Der Verdienstorden „Pro Merito Melitensi“ ist eine Auszeichnung für Persönlichkeiten, die sich um Ehre und Ansehen des Souveränen Malteser Ritterorden verdient gemacht haben. Diese Auszeichnung wird auf Beschluss des Souveränen Rates und durch „Motu Proprio“ des Großmeisters des Souveränen Malteser Ritterordens verliehen. Sie steht im internationalen Vergleich der Ordensklassen auf der Stufe mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, dem Verdienstkreuz am Bande.

Der Großmeister wird aus den Reihen der Professritter vom Großen Staatsrat auf Lebenszeit gewählt. Er übt die höchste Amtsgewalt aus. Im Zusammenwirken mit dem Souveränen Rat obliegt es dem Großmeister die Regierungsgewalt auszuüben. Ihm gebührt der Titel Hoheit und Eminenz.

Die 103 Staaten, zu denen der Orden diplomatische Beziehungen unterhält, räumen dem Großmeister die Vorrechte, die Immunität und Ehrenbezeugungen ein, die Staatsoberhäuptern zustehen. Von der Katholischen Kirche wird ihm der Rang eines Kardinals zuerkannt. Der Großmeister residiert am Sitz des Ordens in Rom in der Via Condotti.

Die Malteser in Baden-Württemberg

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als acht Millionen Menschen pro Jahr weltweit | Landesweit mit 5.900 ehrenamtlichen und hauptamtlichen Engagierten an 51 Standorten | Aktiv in sozialen Diensten wie im Besuchs-, Pflege und Hospizdienst, engagiert im Rettungs- und Sanitätsdienst, im Katastrophenschutz und mit ihren Spezialeinheiten wie den Rettungshunden oder Höhlenrettern | Engagiert in verbandlicher Jugendarbeit mit landesweit 1.200 Jugendlichen und in der Gesundheitsförderung | Unterstützt von 107.000 Förderern landesweit | Nah auch im Ausland: In 40 Ländern mit mehr als 200 Projekten.

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
DFV-Präsident lobt ausgezeichnete Projektideen beim BMI-Ehrenamtspreis „Unsere Feuerwehren sind bei der Nachwuchswerbung genauso findig wie im Einsatz: Sie nutzen neue Medien, sie ... mehr
am 07.12.2009 10:00
von Martina PetzFrau
Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl lud zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft der Augsburger Hilfsorganisationen zu einem Empfang im Fürstenzimmer des Rathaus in Augsburg ein. Den ... mehr
am 15.09.2009 19:00
von Martina PetzFrau        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung