Merings Miniatemschutzstrecke am KJFW-Tag in Dasing

Nachdem die Miniatemschutzstrecke der Jugendfeuerwehr Mering bereits in Leipzig am Deutschen Feuerwehrtag ein großer Erfolg war, wird sie auch am Kreisjugendfeuerwehrtag des Landkreises Aichach-Friedberg ausgestellt.

7 Bilder

Was erwartet jemanden dort?
Zuerst wird euch mit Hilfe eines Feuerwehrmannes ein Atemschutzgerät auf den Rücken geschnallt. Danach geht es zum Stepper, dort macht ihr eine kleine Fitnessübung zur Einführung. Jetzt geht es richtig los! Durch eine verrauchte Röhre müsst ihr zum zweiten Teil unsere Strecke gelangen. Hier erwarten euch noch mehrere Hindernisse die ihr möglichst tief am Boden überqueren müsst, da hier der Nebel natürlich am geringsten ist. Ein Feuerwehrmann begleitet euch durch die Strecke um nützliche Tipps oder falls nötig auch eine kleine Hilfestellung zu geben. Durch das Ganze erhält man einen guten Einblick welcher Belastung und Gefahr ein Feuerwehrmann während eines Atemschutzeinsatzes ausgesetzt ist.
Im Rahmen dieses Kreisjugendfeuerwehrtages nehmen auch zwei Gruppen der Meringer Wehr an der Deutschen Jugendleistungsspange teil. Hier müssen sich die Jugendlich sowohl in sportlichen Aufgaben wie Kugelstoßen und Staffellauf, aber auch in feuerwehrtechnischen Aufgaben, wie Schlauchausrollen und Aufbauen eines Löschaufbaues beweißen.
Natürlich gibt es noch eine große Anzahl an weiteren Attraktionen, sowie einen Bandwettbewerb, die einen Besuch des Kreisjugendfeuerwehrtages in Dasing am 31.07.2010 sehr attraktiv für Groß und Klein machen.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Kreisjugendfeuerwehrtag in Ziemetshausen mit Ablegung des Wissenstests 2009 und Abnahme „ Bayerische Jugendleistungsprüfung“ mehr
am 26.09.2009 23:55
von Martina PetzFrau
Sie sitzen auf Klappstühlen hinterm Ligusterzaun und blicken auf den See hinaus. Doch sie vergnügen sich nicht zum Kaffeetrinken und Sonnenbaden, wie Passanten oft mutmaßen. Die sieben- bis ... mehr
am 27.08.2009 09:19
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung