Mieten statt kaufen? Feuerwehrfahrzeug sorgt für Aufschrei

Weil die Stadt Kemberg ein Feuerwehrfahrzeug gemietet hat statt es zu kaufen, wurde ihr vorgeworfen, Lobbyisten-Deals zu machen. Der Bürgermeister zeigt sich empört.

Vor zwei Wochen hatte die Feuerwehr ihr neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug bekommen und sorgte damit vor allem im Netz für Furore. Für acht Jahre wird das Fahrzeug gemietet. Dieser Umstand bewegte einige Bürger dazu sich über die Investition zu beschweren, da die lange Mietzeit angeblich den Preis einer Neuanschaffung übersteige.

Empörung über unbedachte Äußerungen

Kembergs Bürgermeister äußerte sich gegenüber der MZ zu den Vorwürfen und nennt sie „Unfug“. Besonders die Behauptung, die Investition sei ein Lobbyisten-Deal gewesen, empört ihn: „Mit wem denn? Ich mache kein Geschäft mit einem Fahrzeuganbieter“

Entscheidung sei gut durchdacht

„Bei einem Neukauf nur mit kommunalen Mitteln, inklusive Zinsen und Tilgung, würden wir im Jahr 49 000 Euro bezahlen. Denn es kommen ja noch Finanzierungskosten dazu.“ Damit sei das gemietete Fahrzeug deutlich billiger. Die Entscheidung sei auch lange genug im Vorhinein diskutiert und in Ausschüssen mit berufenen Bürgern, sowie im Stadtrat beraten worden, so der Bürgermeister.

Miete als Einzelmodell

Das neue HLF kommt für Kemberg gerade rechtzeitig, denn das alte Auto hätte laut MZ in diesem Jahr keinen Tüv mehr bekommen. Die Beschaffung des Fahrzeugs per Miete wird verteidigt, sei aber auch ein Einzelfall. Darauf weist die Ordnungsamtleiterin hin: „Das ist ein Ergänzungsmodell und keinesfalls geeignet, um alle Feuerwehren auszustatten“

 

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Seit Herbst vergangenen Jahres gilt in Kemberg eine neue Dienstvorschrift. Diese verbietet es den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Bilder und Videos von Einsätzen zu machen und diese an ... mehr
am 23.01.2015 09:18
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Kleines Feuer, große Wirkung
Seit kurzem sind bei der Feuerwehr Sendling zwei neue Hilfeleistungsfahrzeuge HLF 20/16 im Einsatz. Aus diesem Anlass lädt Sie die Feuerwehr München Abteilung Sendling zu dem Aktionstag ... mehr
am 08.01.2011 11:00
von Karl PieterekMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung