Mit Krad eigene Frau überholt und gestürzt

Medlingen | am 13.11.2010 - 15:50 Uhr | Aufrufe: 276

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am vergangenen Samstag, gegen 15.50 Uhr, bei Medlingen.

in 33-Jähriger fuhr auf der DLG 29 mit seinem Motorrad einem Pkw, am Steuer seine 31-jährige Ehefrau, von Medlingen in Richtung Sachsenhausen hinterher. Circa einen Kilometer vor Sachsenhausen überholte der 33-Jährige im Auslauf einer leichten Rechtskurve den vorausfahrenden Pkw und kam vermutlich aus Unachtsamkeit, so die Polizei, auf das linke Bankett.

Der 33-Jährige verlor dadurch die Kontrolle über sein Motorrad und überschlug sich vor dem Pkw seiner Frau mehrfach auf der Straße. Er musste an der Unfallstelle vom Notarzt reanimiert werden und kam anschließend mit Rettungshubschrauber ins Bundeswehrkrankenhaus nach Ulm. Er erlitt u. a. schwere Kopfverletzungen. An seinem Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von circa 4.000 Euro. Zu einer Berührung mit dem Pkw seiner Ehefrau war es nicht gekommen. Die 31-Jährige musste an der Unfallstelle vom Kriseninterventionsteam betreut werden.

Die DLG 29 war bis 17.30 Uhr zur Unfallaufnahme teilweise gesperrt.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Schulsanitätsdienst
Im Rahmen der zweiten Landesmeisterschaft der Schulsanitäter wird die Schule zum großen Unfall- und Rettungsort. Die Jean-Clermont-Schule in Sachsenhausen war am Sonnabend Austragungsort ... mehr
am 25.02.2014 12:04
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Krad von Vogtlandbahn erfasst
Am 24.04.2010 kam es gegen 19.00 Uhr im Bereich der Bahnstrecke Leipzig-Hof zwischen den Haltepunkten Grobau und Reuth (Fahrtrichtung Plauen)zum Zusammenprall eines Triebwagens der Vogtlandbahn mit ... mehr
am 24.04.2010 19:00
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung