Modehaus sammelt Kleidung und Schuhe für Malteser Projekte

Vom 24. bis 29. August 2009 sammelt das Traditions- modehaus WÖHRL an rund 30 Standorten bundesweit gut erhaltene Kleidungsstücke und jetzt neu: auch Schuhe. Der Erlös der Sammlung fließt direkt in lokale Malteser Projekte wie beispielsweise Besuchs- und Begleitungsdienste für ältere und einsame Menschen oder geht an die Malteser Migranten Medizin, Anlaufstellen für Menschen ohne Krankenversicherung.

Malteser Stand„Viele Bürgerinnen und Bürger haben jetzt im Sommer bestimmt besonders die Zeit ihre Kleiderschränke und Schuhregale durchzusehen und aussortierte Kleidung und Schuhe in die WÖHRL–Häuser zu bringen“, so Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin, Präsident des Malteser Hilfsdienstes. „Wir sind dankbar für das soziale Engagement von WÖHRL, das uns die Hilfe für arme, alte, kranke und einsame Menschen ermöglicht,“ so Brandenstein weiter.

Pro Kleidungsstück oder Paar Schuhe gibt es Einkaufsgutscheine im Wert von drei bis neun Euro, die bei WÖHRL eingelöst werden können. Ob Kinderjeans oder Jogginganzug, Abendkleid oder Wintermantel – der Erlös der Sammelaktion kommt direkt den Maltesern zu Gute. Die freiwilligen Helfer der Malteser freuen sich daher auf ordentliche, saubere und vollständige Kleidung mit funktionsfähigen Reißverschlüssen sowie gut erhaltene Schuhe.

Auch Gerhard Wöhrl, Vorstandsvorsitzender der Unternehmensgruppe, sieht die Zusammenarbeit sehr positiv: „Wir freuen uns, dass wir mit einer einfachen Idee einen so sichtbaren Beitrag zur Arbeit der Malteser an unseren Standorten leisten. Die Bilanz von rund 13.000 gesammelten Kleidersäcken im Frühjahr übertraf unsere kühnsten Erwartungen. Wir bedanken uns bei all unseren Kundinnen und Kunden sowie den zahlreichen Helfern, die unsere Aktion so tatkräftig unterstützen.“

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wie man eine seriöse Spendenorganisation erkennt
In Barwedel ist am Montag das Doppelhaus einer Familie abgebrannt. Die Feuerwehr und ein Zusammenschluss namens Junge Gesellschaft haben deshalb eine Sammelaktion gestartet. mehr
am 29.03.2013 14:55
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Vor einem Jahr hat der BRK-Kreisverband Augsburg-Stadt die Übernahme des Rot-Kreuz-Lädles in der Donauwörther Straße aus der Kooperation mit dem Kreisverband Augsburg-Land auf ... mehr
am 18.10.2010 10:30
von Julia Schuhwerk        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung