Nach Bad Aiblinger Zugunglück: Eklat um Feuerwehr?

Bad Aibling | am 24.02.2016 - 12:40 Uhr | Aufrufe: 17227

Die Kurstadt Bad Aibling steht vor einem Eklat in Bezug auf die Rettungskräfte, die bei dem verheerenden Zugunglück halfen. Grund dafür ist ein Kommentar aus dem Netz. Nun droht der Feuerwehrkommandant, seinen Dienst niederzulegen.

Mit dem Zugunglück in Bad Aibling waren die Rettungskräfte über Tage und Nächte im Einsatz. Insgesamt kamen bei dem Unglück elf Menschen ums Leben, 80 Personen wurden teils schwer verletzt.
Nun schlägt ein Kommentar unter einem Artikel von rosenheim24.de große Wellen. Der anonyme Internet-User greift darin den Stadtrat von Bad Aibling an und kritisiert, dass den Rettungskräften zu wenig Unterstützung zuteilwerde. Es habe kein Rückhalt gegenüber den Einsatzkräften gegeben: „Kein Respekt! Keine Anerkennung! Alle sollen einfach nur ihre Arbeit erledigen“, so der Kommentator.

Stadtrat beschuldigt Feuerwehrkommandant

Die Worte wurden in der letzten Zeit hart diskutiert. Nun beschuldigt der Stadtrat den Feuerwehrkommandanten Wolfram Höfler, diese Sätze geschrieben zu haben und fordert eine Entschuldigung. Der Kommandant ist deshalb mehr als aufgebracht: „Wieso soll ich mich für etwas entschuldigen, das ich nicht geschrieben habe?“. Zu dieser Zeit hätte er anderes zu tun gehabt, als Leserkommentare zu verfassen, machte er gegenüber dem Merkur deutlich.

Feuerwehrmann droht Arbeitsniederlegung an

Aus einem vermeintlich unbedeutenden Kommentar von vielen scheint ein regelrechter Eklat zu wachsen. Zwar bestätigt der Kommandat den Wortlaut des Kommentars und macht deutlich, dass er den Inhalt voll und ganz unterschreibe. Bis jetzt blieb ein klärendes Gespräch ohne Ergebnis. Nun droht Höfler an, ab Morgen seinen Dienst niederzulegen, sollte keine Einigung erzielt werden.

Bild: retter.TV Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der Malteser-Hilfsdienst übernimmt ab 1. September den Fahrdienst für Behinderte in Schweinfurt. Bisher hat der ASB den Fahrdienst betrieben. Beim Übernahmeangebot der Malteser an die ... mehr
am 01.09.2012 14:16
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein Artikel der Volksstimme prangert die schlechten Fahrzeugverhältnisse der Feuerwehr Sülzetal an. Nun reagiert der Landesfeuerwehrverband Sachsen-Anhalt mit einem Kommentar auf den ... mehr
am 08.05.2014 10:11
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung