Polizei BadBentheim: Doppelte Rückwand im Kofferraum

Bad Bentheim | am 15.12.2009 - 09:18 Uhr | Aufrufe: 79

In den frühen Morgenstunden haben Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT) neun Kilo Marihuana beschlagnahmt und einen niederländischen Staatsangehörigen festgenommen. Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30 nahmen die Polizeibeamten einen ungewöhnlich starken Marihuanageruch wahr, der aus dem Pkw strömte. Als die Beamten fragten, ob der 36-jährige Niederländer Betäubungsmittel mit sich führe, verneinte er dies. Das wollten die erfahrenen Beamten nicht glauben und sie behielten recht.

Polizeifahnung Bad Bentheim: Doppelte Rückwand im Kofferraum Bei einer Durchsuchung des Pkw fanden die Beamten 9.000 Gramm Marihuana, in schwarze Tüten verpackt. Die Betäubungsmittel waren in einem extra eingebauten Hohlraum im Kofferraum des Fahrzeugs versteckt. Das Marihuana hat einen Schwarzmarktwert von 70.000,-- EUR. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Die Beamten des GPT leiteten ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Das Zollfahndungsamt Essen, Dienstsitz Nordhorn, führt in diesem Fall die weiteren Ermittlungen. Der Richter ordnete die Untersuchungshaft für den 36- jährigen Niederländer an. Die niederländischen Polizeibehörden sind in die Ermittlungen eingeschaltet worden.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Polizei
Lebensrettende Polizeikontrolle: Am Freitag retteten zwei Augsburger Beamte einem 69-Jährigen Mann wohl das Leben. Bei einer Fahrzeugkontrolle merkten die Polizisten, dass es sich um einen ... mehr
am 21.01.2014 08:46
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Oldenburg, Gestern Abend, gegen 21:40 Uhr, ist ein Regionalzug der Deutschen Bahn AG am Bahnübergang Wesselsweg, in der Gemeinde Hude gegen zwei größere, auf den Schienen aufgelegte ... mehr
am 18.03.2010 08:03
von Carina Wörle     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung