Polizei Bochum: Wer kennt dieses Mountainbike?

Herne | am 19.11.2009 - 12:39 Uhr | Aufrufe: 261

"Fahrradrowdy" flüchtet zweimal

Noch nicht abgeschlossen sind die Ermittlungen bezüglich einer Unfallflucht, die sich am 15. November (Sonntag), gegen 22:05 Uhr, an der Vinckestraße in Herne ereignet hat. Eine Streifenwagenbesatzung wollte dort einen Radfahrer anhalten, der ohne Licht und Reflektoren an den Rädern in östliche Richtung unterwegs war. Als der Biker die Beamten sah, wendete er abrupt und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf dem Gehweg davon. Die Beamten wendeten daraufhin ebenfalls ihren Streifenwagen und fuhren hinter dem flüchtigen Verkehrssünder her.

In Höhe des Hauses Vinckestraße 8 entdeckten sie das auf dem Gehweg liegende Mountainbike, neben dem ein Fußgänger (38) stand, der über Schmerzen im Arm klagte. Der Herner teilte den Polizisten mit, dass ihn der Radfahrer angefahren habe und dann zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße geflüchtet sei. Das Fahrrad, dessen Kette bei dem Zusammenstoß abgesprungen war, wurde von der Polizei sichergestellt. Der Radfahrer, vermutlich ein Deutscher, wurde vom Geschädigten wie folgt beschrieben: ca. 180cm groß, dunkle Jacke mit Kapuze, dunkle Hose. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 11) haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten unter der Rufnummer 0234 / 909-5205 um Hinweise von Zeugen. Ein Foto des beschlagnahmten Mountainbikes ist dem Bericht angehängt.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Noch nicht geklärt ist ein Körperverletzungsdelikt, das sich am 6. Februar in Herne in einem Linienbus ereignet hat. Nun liegen der Polizei, die jetzt auf weitere Hinweise ... mehr
am 15.04.2010 11:01
von Andreas RachMann     
Polizei Münster: Paulinum Helm
Oberstufenschüler tragen Helm Gemeinsam mit diversen Partnern hat das Gymnasium Paulinum in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Münster einen Helm entwickelt, von dem man sich ... mehr
am 27.11.2009 15:18
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung