Polizei schwer beschäftigt

Landkreis Augsburg | am 31.03.2010 - 19:20 Uhr | Aufrufe: 65

Die Polizisten im Landkreis Augsburg hatten in den letzten Tagen alle Hände voll zu tun. Diebstähle, Sachbeschädigungen und Unfälle beschäftigten die Ermittler.

Wegen einer defekten Bremsanlage eines Lastwagens musste die Bundesstraße 2 am Montag Abend (29.03.2010) in Fahrtrichtung Norden zeitweise gesperrt werden. Der Fahrer bemerkte zwischen den Ausfahrten Nordendorf und Mertingen, dass von der Hinterachse seiner Zugmaschine Rauch aufstieg. Die Bremse am rechten Rad war heißgelaufen. Er rief die Feuerwehr zur Hilfe. Die Bremsanlage wurde abgekühlt, das Fahrzeug bis zur Ausfahrt Mertingen abgeschleppt.

Autoknacker in Gersthofen Unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag (27.03.2010)  zwischen 13 und 14.30 Uhr bei einem in der Gartenstraße in Gersthofen abgestellten Auto die hintere Seitenscheibe eingeschlagen. Laut Polizei entwendeten sie eine Geldbörse. Der Wert der Beute ist unbekannt, der Schaden wird auf 150 Euro geschätzt.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Brandursache in Neusäß wird ein Rätsel bleiben
Die Ursache für den Brand des Einfamilienhauses in der Gartenstraße in Neusäß, bei dem eine Seniorin starb, wird wohl ein Rätsel bleiben. Das Haus wurde bei der Suche nach ... mehr
am 26.01.2011 09:21
von Rebecca Lange     
Nach einer selten ruhigen Silvesternacht in Wertingen wurde nur einen Tag darauf sowohl die Feuerwehr als auch die Polizei auf Trab gehalten. Besonders drei Jugendliche sorgen für viel Arbeit. ... mehr
am 01.01.2010 11:08
von Julia Schuhwerk
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung