Polizei warnt: Vorweihnachtliche Hektik auch bei Autofahrern

Mönchengladbach | am 16.12.2009 - 10:32 Uhr | Aufrufe: 41

Auch gestern am Dienstag führten Polizei und Ordnungsamt gemeinsame Verkehrskontrollen durch. Auf der besonders unfallbelasteten Hauptverkehrsachse Korschenbroicher-/ Hitta -/ Waldnieler Straße wurden gegen Schulende, in der Zeit von ca. 12:00 bis 14:00 Uhr, mehrere Geschwindigkeitskontrollen hintereinander durchgeführt. Gerade hier im Bereich Stadtmitte sind in den letzten Monaten im Vergleich zu anderen Stadtbezirken die Kinderunfälle überproportional angestiegen. Das Ergebnis der Überwachungsmaßnahmen ist mehr als ernüchternd: es wurden 243 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt.

retter.tv FotosBei einer weiteren Messung später auf der Aachener Straße wurde innerhalb der geschlossenen Ortschaft gegen 15.00 Uhr ein Ferrari mit 98 km/h gemessen. Hier wird ein Bußgeld in Höhe von mindestens 200,- Euro, 4 Punkte und 1 Monat Fahrverbot die Folge sein.  Neben der Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden 36 weitere Verkehrsverstöße festgestellt, insbesondere Falschparker auf Geh- und Radwegen.

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Das Technical Rescue Team Zirl veranstaltet am 26. Juni 2010 zum ersten Mal in Österreich einen Vergleichswettkampf der Unfallrettung auf internationaler Ebende. Allerdings wird besonderen Wert ... mehr
am 26.06.2010 08:00
von Julia Schuhwerk     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung