Polizeibericht: Maskiertes Männertrio überfällt Spielhalle

Lübeck | am 12.04.2010 - 08:28 Uhr | Aufrufe: 144

Rund zehn Minuten dauerte der Überfall eines noch unbekannten Männertrios am Freitagabend, in einer Spielhalle an der Marlistraße 122. Drei maskierte Männer betraten gegen 20.30 Uhr die Räumlichkeiten. Während eine Person im Vorflur wartet, gehen die anderen beiden Männer in die Spielhalle. Beide Personen führen auffallend lange Messer mit sich. Hier bedroht der eine die vier Gäste, die sich zu diesem Zeitpunkt im hinteren Hallenbereich aufhalten.

retter.tv FotosDer Komplize bedroht indes den 45-jährigen Angestellten des "Erlebnistreff" mit einem Messer und greift über den Tresen in die Kasse. Mit einer geringen Summe Bargeld flüchtet das Trio anschließend aus dem Gebäude. Die darauf folgende Polizeifahndung verlief negativ. Zehn Funkstreifenwagen waren daran beteiligt. Beamte des Zentralen Kriminaldauerdienstes führten die ersten polizeilichen Ermittlungen durch und befragten die anwesenden Personen.

    Bei den drei flüchtigen Tatverdächtigen handelt es sich vermutlich um jüngere Männer. Sie sind ungefähr 170 cm bis 175 cm groß und waren überwiegend dunkel gekleidet.

    Eine Person trug eine schwarze glänzende Lederjacke mit Kapuze, hat ein schmales Gesicht und eine auffallend große Nase.

    Der dritte Tatverdächtige konnte von einer Überwachungskamera aufgezeichnet werden (s. Foto). Er ist zirka 20 Jahre alt, schlank, hat dunkle Haare, trug eine dunkelblaue Jogginghose, dunkelblaue Joggingjacke mit Kapuze und hellem Streifen links auf der Brust. Darüber eine helle Kapuzenjacke sowie schwarze Sportschuhe mit weißem Streifen auf der Außenseiten (vermutlich der Marke PUMA). Hat ebenfalls eine  auffällige Nase und trug dunkle Handschuhe.

    Das Kommissariat 12 der Kripo Lübeck hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 0451-131-0.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am 11.09.2010 führten die Jugendfeuerwehren aus Lübeck ihre jährliche Abschlussübung in Dänischburg durch. An insgesamt 5 Einsatzstellen mussten die ca. 200 Jugendlichen ihr ... mehr
am 11.09.2010 08:00
von Falk JaquartMann     
Bereits am Dienstag (17. November) hat ein bislang Unbekannter in einem Hotel im Kölner Ortsteil Mülheim einen weiblichen Hotelgast (62) angegriffen. Nachdem der als cirka 55 - 60-jährig ... mehr
am 25.11.2009 14:09
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung