Polizeipräventionsaktion: Keine Chance für Taschendiebe

Hannover | am 26.11.2009 - 09:00 Uhr | Aufrufe: 71

Die Bundespolizeidirektion Hannover führt am Donnerstag, 26.11.2009, eine Präventionsaktion gegen Taschendiebstahl in Niedersachsen und Bremen durch.Die Aktion findet in der Zeit von 09.00 Uhr bis gegen ca. 15.00 Uhr in den Hauptbahnhöfen Hannover und Bremen sowie im Bahnhof Oldenburg statt. Dazu stehen Spezialisten der Bundespolizei an Informationsständen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Ziel der Aktion ist es, gerade in der bevorstehenden Adventszeit die Reisenden in den Bahnhöfen zu sensibilisieren. Denn bekanntlich haben gerade jetzt Langfinger Hochkonjunktur. Leider werden Jahr für Jahr immer wieder Bürger zu Opfern dieser Diebe. Die treten immer häufiger bandenmäßig  und arbeitsteilig auf. Gerade das Gedränge in den Bahnhofshallen und auf den Bahnsteigen bietet den Dieben ein günstiges Umfeld.

Die Medien sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Aktionen an den Hauptbahnhöfen zu begleiten.

Darüber hinaus stehen Pressesprecher und Präventionsbeamte an den Informationsständen für Hintergrundgespräche bereit.

Weitere Informationen bei der Bundespolizei

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Unter diesem Motto wird am 30.10.2010 von der Feuerwehr ein Rauchmeldertag veranstaltet. Im Ganzen Stadtgebiet verteilt werden durch die einzelnen, Ortsansässigen Löschzügen, ... mehr
am 30.10.2010 09:00
von Dirk Grasmehr     
Polizeifahnung Bad Bentheim: Doppelte Rückwand im Kofferraum
In den frühen Morgenstunden haben Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT) neun Kilo Marihuana beschlagnahmt und einen niederländischen Staatsangehörigen ... mehr
am 15.12.2009 09:18
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung