Polizisten bei Randale verletzt

Nürnberg | am 05.07.2009 - 12:00 Uhr | Aufrufe: 67

Bei einem Nürnberger Stadtteilfest ist es in der Nacht zu Sonntag zu Attacken auf die Polizei gekommen. Vier Beamte wurden verletzt.


Polizei-Angaben zufolge setzten zunächst unbekannte Täter einen Müllbehälter in Brand. Beim Löschen der Flammen wurden die Einsatzkräfte aus der Menge heraus mit Flaschen und Feuerwerkskörpern beworfen.

Später ließen sich mehrere Dutzend Personen „aus dem linken Spektrum“ auf einer Straße nieder und behinderten den Fahrverkehr. Eine Gruppe von mehr als hundert Leuten zog anschließend weiter. Dabei wurden erneut Flaschen auf Polizisten geworfen und Feuerwerkskörper gezündet.

Im Verlauf der Nacht wurden auf öffentlichen Verkehrsflächen mehrere Brände gelegt. Die vier Polizisten, die durch Flaschenwürfe verletzt wurden, sind „weiterhin dienstfähig“.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am späten Mittwochabend ist ein Jugendlicher in den Räumlichkeiten der Bundespolizei an der Königsstraße ausgerastet und hat mit diversen Gegenständen randaliert. mehr
am 20.11.2013 14:37
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Im Mittelpunkt dieser Tagung stehen Notfälle im Kindesalter. Erfahrene Notärzte und Kliniker haben ein praxisorientiertes Programm zusammengestellt, da Notfälle im Kindesalter so selten sind, damit ... mehr
am 13.11.2009 15:20
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung