Probandinnen für neuentwickelten körperlichen Eignungstest gesucht

Köln | am 13.05.2011 - 10:00 Uhr | Aufrufe: 629

Eine Arbeitsgruppe beim Deutschen Städtetag hat sich mit der Frage beschäftigt,  warum es so wenige Frauen bei den Berufsfeuerwehren gibt. Ein Aspekt, der herausgearbeitet wurde war, dass körperliche Eignungstests sehr unterschiedlich und selten berufsbezogen sind.

Netzwerk der PowerfrauenSie enthalten zum Teil Elemente, die sehr schwer für Frauen zu schaffen sind und anscheinend aber auch keine Aussage darüber treffen können, ob man für den Beruf „Feuerwehrfrau/- mann“ geeignet ist.
 
Im Nachgang dieser Arbeitsgruppe ist ein Auftrag an die Deutsche Sporthochschule (DSHS) in Köln ergangen, einen Eignungstest zu entwerfen. Das Projekt heißt "Physische Eignungsfeststellung für die  Berufsfeuerwehr in Deutschland - Analyse, Konzeption und Erprobung von geschlechtergerechten Testverfahren". Es wurden Kräfte und Bewegungsabläufe analysiert, Feuerwehrmänner und –frauen befragt, Hospitationen bei der BF Köln durchgeführt und verschiedenen existierende Tests aus dem In- und Ausland verglichen. Auch das Netzwerk Feuerwehrfrauen hat an der Testentwicklung mitgearbeitet. Nun wurde das Ergebnis vorgestellt und der Test hört sich sehr vielversprechend an.
 
Der Test ist anspruchsvoll, aber auf die typischen Killerübungen wie Klimmzüge oder der Fünfersprung wurde verzichtet. Vor der Probeeinführung steht nun ein Probetest am Freitag, den 13.05.2011 um 10:00 Uhr bei der BF Köln aus. Da die Feuerwehr Köln leider keine Berufsfeuerwehrfrauen hat, wurden wir gebeten über das Netzwerk zu unterstützen.
 
Wer also Zeit und Lust hat, kann sich unter info@feuerwehrfrauen.de bei uns melden.  Es werden dann weitere Informationen zum Test und zur Vorbereitung zur Verfügung gestellt. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele an dem Test teilnehmen, damit ein aussagekräftiges Ergebnis ermittelt werden kann. Das Alter ist dabei egal, da der Test durchaus für verschiedene Altersgruppen ausprobiert werden soll. Bitte unterstützt das Projekt, Ihr könnt Geschichte schreiben! Es ist ein kleiner Schritt für eine Feuerwehrfrau, aber ein großer Schritt für die Menschheit!!!

Quelle: Netzwerk Feuerwehrfrauen e.V.

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Logo Berufsfeuerwehr Augsburg
Für den Einstellungstest am 8.10 wurden 80 Personen (mit nur einer Frau) zugelassen. Es hatten sich weitaus mehrere beworben, doch diese erfüllten nicht die in Bayern einheitlichen ... mehr
am 08.10.2011 10:00
von Friedhelm BechtelMann     
Frauenfeuerwehr
Der Kongress dient dem Austausch und der Fortbildung von Feuerwehrfrauen. Die Teilnehmerinnen kommen aus allen Laufbahngruppen der Berufs-, Hauptamtlichen- und Werkfeuerwehren sowie ... mehr
am 06.11.2009 08:00
von Martina PetzFrau        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung