Schulradio interviewt den Trucker

Friedberg | am 17.12.2009 - 12:46 Uhr | Aufrufe: 114

Die Kinder der Ottmaringer Grundschule haben wieder etwa 40 Pakete für die Weihnachtstrucker der Johanniter und von Antenne Bayern gepackt. Schon seit einigen Jahren beteiligt sich die Johann-Peter-Ring-Volksschule an dieser Hilfsaktion. Der eigene Schulradiosender „Antenne Otti“ interviewte Jens Rabin.

Er fährt seit Jahren ehrenamtlich einen Truck voller Weihnachtspakete in die Zielgebiete nach Albanien, Bosnien, Moldawien und Serbien. Rabin war vom großen Interesse und der bemerkenswerten Anzahl von gespendeten Paketen so beeindruckt, dass er mit dem riesigen Weihnachtstrucker extra in Ottmaring vorfuhr.

Im Rahmen einer Adventsfeier zeigten Rabin und sein Kollege, Herr Wasner, noch beeindruckende Bilder und berichteten von der Übergabe der Weihnachtspakete: „Jedes Jahr sind diese Pakete für Familien und Kinder, die unterhalb der Armutsgrenze leben, eine wirkliche Weihnachtsfreude.“

Fleißig schleppten die Ottmaringer Grundschüler die mit Lebensmitteln und einem kleinen Geschenk für ein Kind (Malblock und Stifte) bestückten Kartons zum Weihnachtstrucker.

Zum Schluss gaben die Schüler den Weihnachtstruckfahrern, die am 25. Dezember nach Rumänien aufbrechen, noch gute Wünsche mit auf den Weg.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.antenne.de oder einfach hier bei retter.tv

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Malteser Logo
Ein Leben in Hütten mit eingebrochenen Dächern und ohne Heizung, ohne Geld für Lebensmittel oder gar Spielsachen, ist für immer mehr Menschen im Süden Rumäniens Alltag. ... mehr
am 29.11.2010 10:00
von Günter Gsottberger     
Knapp 60.000 Weihnachtspakete durch die Johanniter aus Bayern verteilt: mehr
am 05.09.2009 00:00
von Raphael Doderer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung