Schwerer Auffahrunfall fordert zwei Verletzte

Hildesheim | am 03.05.2010 - 02:45 Uhr | Aufrufe: 51

Am heutigen Morgen,03.05.2010, gegen 02:45 Uhr, kam es auf der BAB 7, zwischen der AS Echte und der AS Seesen (Höhe Parkplatz Seesen), RF Hannover, zu einem schweren Auffahrunfall zwischen zwei Kleintransportern.

3 Bilder
Zum Unfallzeitpunkt befuhr der 47-Jährige Fahrer eines Peugeot Kleintransporters die zweistreifige BAB 7 auf dem rechten Fahrstreifen in Rtg. Norden. Der Kleintransporter war mit einem Motorblock und diversen Batterien beladen.

In Höhe der Auffahrt vom Parkplatz Seesen näherte sich mit deutlich höherer Geschwindigkeit ein 47-Jähriger Hamburger mit seinem mit Zeitungen beladenen VW-Bus. Aus derzeit unbekannter Ursache fuhr der Hamburger ungebremst auf das Fahrzeug des Berliners auf. Hiernach prallte der VW-Bus in die Mittelschutzplanke, drehte sich und blieb schließlich quer zur Fahrtrichtung auf dem Überholfahrstreifen liegen. Der Lkw des Berliners wurde im hinteren Fahrzeugbereich stark eingedrückt.

Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb quer zur Fahrtrichtung im Grünstreifen stehen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der geladene Motorblock auf die Fahrbahn und blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen. Durch den heftigen Aufprall wurde die Fahrbahn auf gesamter Breite und einer Länge von ca. 140 Metern u. a. mit Trümmerteilen verschmutzt. Die Situation machte eine Vollsperrung der Richtungsfahrbahn erforderlich.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften bekämpft die Feuerwehr die Folgen eines Gefahrgutunfalls, der sich am Donnerstag gegen 12 Uhr auf der B 243 bei Münchehof ereignet hat. mehr
am 19.07.2012 12:00
von Kevin Schmidt     
Bundespolizei verhindert Drogentransporte nach Skandinavien
Am 08.04.2010 gegen 23.40 Uhr stellten Beamte der Bundespolizei einen Mercedes Kombi auf der BAB 7 mit Fahrtrichtung Norden fest. Sie kontrollierten das Fahrzeug an der Anschlussstelle Schleswig ... mehr
am 08.04.2010 23:40
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung