Sportler stirbt beim Lauinger Triathlon

Lauingen | am 21.06.2009 - 09:10 Uhr | Aufrufe: 148

Die Stimmung im Auwaldstadion ist gedämpft, als mittags Triathleten ins Ziel einlaufen. Ein Unglücksfall hat einen dunklen Schatten über die beliebte Veranstaltung geworfen: ein Teilnehmer ist nach einem Herzversagen noch am Rand des Auwaldsees gestorben, so die Polizei.

retter.tv Fotos
Um 9.45 Uhr morgens ist der 46-jährige Mann aus dem Kreis Günzburg bei den Senioren an den Start gegangen. Nach einigen Metern fällt Mitgliedern der Wasserwacht auf, dass der Mann langsamer schwimmt, den Anschluss an das Feld nicht mehr halten kann, so Wolfgang Piontek, Vorsitzender der Kreiswasserwacht. „Ein Rettungsboot fuhr zu ihm. Auf Nachfrage, ob etwas nicht in Ordnung sei, meinte er das ginge schon“, so Piontek.

Kurze Zeit später kollabiert der Mann und wird von der Wasserwacht ins Rettungsboot gezogen. Reanimationsversuche am Ufer des Auwaldsees bleiben erfolglos, informiert Polizeihauptkommissar Gerhard Bißwanger.

Alle Disziplinen, die nach den Senioren an den Start gegangen wären, werden gestrichen. „Die Triathleten, die bereits auf der Strecke waren, konnten wir nicht mehr aufhalten“, sagt TRI-Abteilungsleiter Erich Gruber betroffen. Feiern will an diesem Tag niemand mehr. „Die Siegerehrung wird ganz formlos stattfinden“, sagt er.

Auch Lauingens Bürgermeister Wolfgang Schenk ist geschockt. „Die Rettungskette hat hier perfekt funktioniert. Aber leider konnte man dem Mann nicht mehr helfen.“

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Feuerwehr
Am 2. Juli starb ein Feuerwehrmann nach einem Löscheinsatz in Zehenthöf (retter.tv berichtete). Nun steht die genaue Todesursache fest. mehr
am 08.07.2015 10:28
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Mit drei Siegermannschaften aus dem Kreiswettbewerb war die Kreiswasserwacht Dillingen beim Jugendrettungsschwimmwettbewerb des Bezirks Schwaben in Immenstadt dabei. Aus der Ortsgruppe Dillingen ... mehr
am 28.03.2010 08:27
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung