Sportwagen bei Rundfahrt komplett ausgebrannt

Linnich | am 11.07.2010 - 10:15 Uhr | Aufrufe: 120

Zwar wurde keiner der beiden Insassen verletzt, jedoch brannte der 35 Jahre alte Sportwagen mit dem die beiden Männer auf der Landesstraße 228 unterwegs waren komplett aus.

Sportwagen bei Rundfahrt komplett ausgebrannt

2 Bilder
Gegen 10.15 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei über ein in Flammen stehenden Pkw auf der Straße zwischen Linnich und Lindern informiert.

Beim Eintreffen der Polizei konnte ermittelt werden, dass der 44 Jahre alte Fahrzeughalter aus Erkelenz zusammen mit seinem 45-jährigen Beifahrer aus Mönchengladbach eine Rundfahrt mit dem Pkw der Marke Dutton durchführte. Auf der Landesstraße 228 bemerkten die beiden Männer dann zunächst ein Ruckeln im Motorraum und anschließend eine Qualmentwicklung aus dem Antriebsbereich des Fahrzeugs. Der Erkelenzer stoppte seinen Wagen im Bereich eines Feldweges und konnte kurze Zeit später nur noch tatenlos mit ansehen, wie das Zweisitzer-Cabrio mit der Erstzulassung in 1975 komplett in Flammen stand.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Sonntagmittag war ein Sattelzug in Richtung Lindern auf der B57 unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache auf die linke Seite kippte und hinter einer Verkehrsinsel zum Stehen kam. mehr
am 22.09.2013 13:26
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 22 Uhr. Nach Mitteilung der Polizei betankte ein Mann an einer Selbstbedienungszapfsäule seinen hochwertigen Sportwagen. Plötzlich kam es zu ... mehr
am 07.09.2010 22:00
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung