Starker Freiheitsdrang eines Beagles forderte Einsatz der Polizei

Meerbusch | am 30.09.2010 - 00:50 Uhr | Aufrufe: 99

In der Nacht von Mittwoch (29.09.2010) auf Donnerstag (30.09.2010) bestätigte sich wieder, was die Einstellungsberater der Neusser Polizei den Polizeibewerbern sagen. Wir haben einen abwechslungsreichen Beruf, der manchmal den ganzen Einsatz fordert.

Starker Freiheitsdrang eines Beagles forderte Einsatz der PolizeiAußerdem bestätigte sich wieder, dass ein Beagle ein fröhlicher und bewegungsfreudiger Hund mit einer hervorragenden Nase ist, der als Jagdhund viel Auslauf und Bewegung benötigt. Verfressenheit und der Hang zur Jagd bestimmen heute noch das Wesen vieler Beagles. Gegen 00.45 Uhr erschien eine verzweifelte Hundehalterin auf der Polizeiwache in Meerbusch und erklärte den Beamten, dass ihr Beagle nebst Flexileine im morastigen Naturschutzgebiet "Im tiefen Bruch" weg gelaufen sei und sie Hilfe bei der Suche benötige. Die Suche mit einem Scheinwerfer verlief zunächst negativ. Ein im Dienst befindlicher Diensthundeführer begab sich zur Unterstützung der Suchmaßnahme ebenfalls nach Meerbusch. Kurz vor dessen Eintreffen hatten die Beamten der Wache Meerbusch den Beagle allerdings gefunden. Die Flexileine hatte sich im morastigen Schilf derart verheddert, dass der Hund nicht mehr vor und zurück kam. Kurz entschlossen begab sich eine Beamtin zum Hund, schnitt die Leine durch und trug das verängstigte Tier zur Besitzerin zurück. Da die Tragfähigkeit des morastigen Bodens sehr gering war, sank die Beamtin bis weit über Kniehöhe im Morast ein, ließ sich aber nicht davon abhalten, das Tier zu retten.

Kollegen wussten zu berichten, dass der Hund sich riesig freute, wieder bei seinem Frauchen zu sein und die Kollegin freute sich mindestens genau so auf eine warme Dusche und eine trockene Uniform.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Im Sommer starten Polizei, Feuerwehr sowie Jugend- und Ordnungsamt in Meerbusch die Jagt auf „Partysünder“. Mit dem Meerzweckboot wird das Rheinufer kontrolliert, um Grillabende und ... mehr
am 27.04.2012 10:51
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Die Beamten dreier Polizeibezirksdienststellen in der Stadt Neuss sind ab jetzt noch mobiler. Am Mittwoch (24.03.2010) wurden die Bezirksbeamten mit je einem Motorroller der Marke Piaggio ... mehr
am 24.03.2010 12:00
von Thorsten Wiese
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung