Startschuss zum größten TFA aller Zeiten in Mönchengladbach

Mönchengladbach | am 07.06.2013 - 16:00 Uhr | Aufrufe: 4285

Wer wird der härteste Feuerwehrmann der Welt? Über 250 Teilnehmer treten beim größten TFA aller Zeiten in Mönchengladbach an. Der härteste Feuerwehrwettkampf der Welt wird an zwei Tagen ausgetragen. Am Samstagabend wird der Toughest Firefighter Alive gekürt.

TFA 2013 Mönchengladbach Erster Tag

90 Bilder
An vier Stationen haben Teilnehmer des härtesten Feuerwehrwettkampfes der Welt ihr Können am ersten Tag bewiesen. Bis um 16 Uhr kämpften die Teilnehmer in den Einzelläufen um den Titel des Toughest Firefighter Alive. Danach starteten die Staffeln der Feuerwehr Neuwerk und des TFA Team Mönchengladbach 2. Danach folgten die Staffeln der Feuerwehr Ratingen und der Feuerwehr Kaarst. Einige Staffelläufer starteten bereits im Einzellauf und mussten für ihre Staffel noch mal ran.

Nach den Einzelläufen führt Lukas Novak vom Czech TFA Team. Er absolvierte alle vier Stationen in einer Rekordzeit von 6 Minuten und 11 Sekunden. Am morgigen Samstag folgen die weiteren Einzelläufe am Vormittag. Am Nachmittag starten wiederum die Staffeln.

 

Stationen des TFA in Mönchengladbach

 Die Teilnehmer müssen alle Stationen mit Einsatzbekleidung nach DIN EN 469 (Einsatzjacke/-hose), Einsatzstiefel nach DIN EN 345-2/S3, Einsatzhandschuhen nach DIN EN 659, Feuerwehrhelm und Preßluftatmer absolvieren.

Station 1:

Schlauchziehen, Schläuche aufrollen

Es werden 2 B-Schläuche (insgesamt 80m, in Buchten gelegt) an eine Kreiselpumpe angeschlossen. Danach müssen die Schläuche vollständig bis zur Markierung ausgezogen werden. Anschließend werden zwei B-Schläuche einfach aufgerollt und zu einer Box getragen. Dort müssen die Schläuche korrekt eingelegt werden.

Station 2:

Keiser Force Machine, Tunnellauf, Dummy, Eskaladierwand

Bei dieser Station muss an einer Keiser Force Machine das Gewicht mit einem Hammer bis zur Zielmarkierung geschlagen werden. Anschließend geht es mit einem Gewicht von 20 Kg (Kanister) durch einen Tunnel. Im Anschluss daran wird ein 80 kg Dummy von einem Podest gehoben und über eine Strecke von 60/80m getragen oder gezogen. Danach wird zur Wand gelaufen. Dort wird der PA abgelegt und die Wand von 3m Höhe überwunden. Die Zeitnahme erfolgt beim Aufkommen auf der Sprungmatte.

Station 3:

Anleitern, Gewichte ins 2. Stockwerk tragen, Schläuche hochziehen, Mundstück aufschrauben

Nach dem Anleitern zweier Leitern müssen zwei 15 Kg schwere Kanister ins 2. Obergeschoß getragen werden. Dort müssen zwei B-Schläuche, die in einer Leine eingebunden sind, hochgezogen werden.  Anschließend werden die zwei Kanister wieder herunter getragen. Unten angekommen muss noch ein Mundstück eines Strahlrohres oder Wasserwerfers aufgeschraubt werden.

Station 4:

Treppenlauf

Die letzte Station besteht darin, mind. 15 Stockwerke hoch zu laufen (60m). Je nach Austragungsort können bis zu 35 Stockwerke gelaufen werden.Beim Wettkampf in Mönchengladbach müssen die 300 Stufen des Elisabeth-Krankenhauses hoch gelaufen werden.

 

Die Berichterstattung zum TFA 2013 
auf retter.tv
wird unterstützt durch die Sponsoren
PBI und Texport

 

Beitrags Rectangle PBI (ID: 54606) Beitrags Rectangel Texport (ID: 54604)

 

Weitere Beiträge:
Die Sieger des TFA 2013 in Mönchengladbach stehen fest: Der härteste Feuerwehrmann ist...
Nach zwei heißen Tagen und harten Kämpfen steht der Sieger des diesjährigen Feuerwehrwettkampfes TFA 2013 in Mönchengladbach fest. Er hat es geschafft alle Feuerwehrleute mit ... mehr
Toughest Firefighter Alive: Interview mit Frank Niessen
Am Freitag startet der TFA in Mönchengladbach. Ein Wettkampf und Feuerwehrfest, bei dem die härtesten Retter an den Start gehen. Toughest Firefighter Alive ist ein Feuerwehrwettkampf aus ... mehr
TFA Toughest Firefighter Alive Mönchengladbach 2011
Am Freitag ist es wieder soweit: Die härtesten Feuerwehrleute aus der ganzen Welt messen sich beim Toughest-Firefighter-Alive 2013 in Mönchengladbach. mehr
Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
  • TFA 2013 Mönchengladbach Erster Tag
  •  

    Die Staffelstarts beim TFA in Mönchengladbach 2013

Das könnte Sie auch interessieren
TFA Interschutz 2010
Leipzig freut sich auf einen internationalen Feuerwehrwettkampf der Extraklasse:Die offene TFA (Toughest Firefighter Alive)-EuropameisterschaftenToughest Firefighter Alive ist ein Feuerwehrwettkampf ... mehr
am 07.06.2010 11:42
von retter.tvretter.tv user logo        
Auch gestern am Dienstag führten Polizei und Ordnungsamt gemeinsame Verkehrskontrollen durch. Auf der besonders unfallbelasteten Hauptverkehrsachse Korschenbroicher-/ Hitta -/ Waldnieler ... mehr
am 16.12.2009 10:32
von Julia Schuhwerk
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung