Stuttgart: Explosionsgefahr nach Unfall mit Tanklastern auf der A8

Stuttgart | am 19.05.2011 - 08:00 Uhr | Aufrufe: 1716

Riesige Staus rund um den Flughafen Stuttgart sind die Folge eines Unfalls mit zwei Tanklastern auf der Autobahn A8. Es besteht die Gefahr einer Explosion.

Unfall mit Tanklastern auf der A8Nach einem Gefahrgut-Unfall in der Nähe des Stuttgarter Flughafens blieb die Autobahn A8 am Donnerstagvormittag in beiden Richtungen gesperrt. Nach Angaben der Polizei müssen sich Pendler und Reisende auf erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen und kilometerlange Staus einstellen. Vor allem die Bergung der ätzenden Essigsäure stellt die Einsatzkräfte vor große Probleme.

Essigsäure und Benzin müssen abgepumpt werden

Allein das Abpumpen der Flüssigkeiten aus den Lastwagen sollte bis mindestens 9 Uhr dauern, sagte ein Polizeisprecher. Danach müsse man weitersehen. Der Verkehr wird umgeleitet, doch auch auf den Ausweichstrecken haben sich Staus von einigen Kilometern Länge gebildet. Die Zufahrt zum Flughafen ist massiv behindert. Die Polizei rät allen, die einen Flug erreichen müssen, auf Bahnen auszuweichen.

Lasterfahrer übersieht Stauende

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der 43 Jahre alte Fahrer des Gefahrgut-Transports am Mittwochabend ein Stauende übersehen und war in einen vorausfahrenden Lastwagen gekracht. Dabei wurden an beiden Fahrzeugen die Tanks aufgerissen. Mehrere tausend Liter Benzin und Essigsäure liefen aus.

Die Feuerwehr war zunächst mit rund 70 Mann im Einsatz - darunter Spezialisten, die die ausgelaufene Chemikalie in Ersatztankwagen abpumpen. Auch das ausgelaufene Benzin bereitet den Experten Sorgen, da es in die Kanalisation gelangt ist. Es besteht die Gefahr, dass sich explosive Dämpfe bilden.

Nach Polizeiangaben wurde der 43-Jährige schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Der 51-jährige Fahrer des anderen Sattelzuges erlitt leichte Verletzungen. Allein an den Lastwagen entstand ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro. Wie hoch der Umweltschaden ist, konnte die Polizei am Morgen zunächst nicht sagen.

Quelle: lsw

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein Haus wie eine tickende Bombe
Gestern hat am Landgericht Ingolstadt ein Prozess begonnen, in dessen Vorgeschichte die Gemeinde Rohrenfels am 2. März dieses Jahres möglicherweise nur knapp einer verheerenden Explosion ... mehr
am 23.09.2010 09:46
von retter.tvretter.tv user logo     
In der Nähe des Flughafens Stuttgart ist ein Tanklaster auf ein Stauende geprallt. Der Autobahn A8 bleibt auch im Berufsverkehr gesperrt. mehr
am 17.05.2011 13:00
von Stefan StadlmairMann
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung