Supermarkt in Zusmarshausen abgebrannt: Täter gefasst

Zusmarshausen (LK Augsburg) | am 02.01.2011 - 10:30 Uhr | Aufrufe: 232

Nach dem verheerenden Brand in Zusmarshausen, bei dem ein Supermarkt vernichtet wurde, hat die Kriminalpolizei zwei Täter gefasst.

Supermarkt in Zusmarshausen abgebrannt: Täter gefasstWie die Polizei am Sonntag mitteilte, führten die Ermittlungen der Kriminalpolizei Augsburg noch am Neujahrestag zu einem Aufklärungserfolg. Nach Zeugenaussagen richtete sich der Verdacht gegen zwei männliche Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren aus Zusmarshausen. Sie waren noch in der Silvesternacht festgenommen worden. Beide gaben zu, dass sie Kartons angezündet und damit den Brand verursacht hatten. Die Beiden werden nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Bildautor: Oliver Reiser


Zum Thema:
Gezündelt: Supermarkt brennt ab

Hohe Rechnung nach Feuer im Supermarkt

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Mit 28 000 Einsätzen und sieben Rettungswachen in Neusäß, Meitingen, Gersthofen, Zusmarshausen, Schwabmünchen, Bobingen und Langenneufnach unterhält das Bayerische Rote Kreuz ein dichtes Netz ... mehr
am 12.08.2009 11:04
von Martina PetzFrau     
Die Jugendgruppe der Günzburger Wehr hat eine 24-Stunden-Übung durchgeführt. Dabei wurden folgende Szenarien dargestellt: Brand einer Lagerhalle, Wohnungsöffnung mit Patientenrettung über Drehleiter, ... mehr
am 03.08.2009 17:13
von Daniel Kempf
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung