Verkehrsunfall: Fahrradfahrerin schwer verletzt

Hameln | am 20.05.2010 - 10:15 Uhr | Aufrufe: 40

Mit schweren Kopfverletzungen musste am Vormittag des 20.05.10 eine 72jährige Fahrradfahrerin in das Holzmindener Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie mit einem Taxi auf der Bahnhofstraße zusammengestoßen war.

Gegen 10:15 Uhr war die Zweiradfahrerin mit ihrem Fahrrad auf der Bahnhofstraße, aus Richtung Bahnhof kommend in Richtung Haarmannplatz, unterwegs, als sie mit einem Taxi zusammenstieß, dessen Fahrer aus der Wilhelmstraße nach rechts in die Bahnhofstraße eingebogen war. Durch den Zusammenstoß stürzte die 72jährige von ihrem Rad und zog sich erhebliche Kopfverletzungen zu.

Nach Erstversorgung durch den Notarzt wurde die schwer verletzte Frau unverzüglich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Zur genauen Rekonstruktion des Unfallhergangs bittet Polizeioberkommissar Hans-Georg Riedel, Zeugen, die möglicherweise den Unfallhergang beobachtet haben, sich unter 05531 / 958-0 bei ihm in der Polizeidienststelle zu melden.


----------------------------------------------------
Bildautor: Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Motorrad Unfall Holzminden
Mit einem großen Schrecken - aber ohne Personschäden - davon gekommen, ist am heutigen frühen Nachmittag eine 20jährige junge Motorradfahrerin, nachdem sie mit ihrer Moto Guzzi ... mehr
am 07.02.2011 13:39
von Thorsten Wiese     
Am frühen Nachmittag des 07.04.2010 kam es auf der Bundesstraße 73 in Horneburg zu einem schwerem Verkehrsunfall, bei dem eine 72-jährige Radfahrerin tödlich und ein ... mehr
am 07.04.2010 13:50
von Melanie ErbeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung