Vermisste Sonja Wunderle bleibt weiterhin verschwunden

Holzheim/Aislingen | am 28.01.2011 - 08:19 Uhr | Aufrufe: 6918

Seit Samstag ist die 27-jährige Sonja Wunderle verschwunden. Am Donnerstag wurde die Suche nach der Vermissten noch einmal verschärft und die Gegend um das gefundene Fahrzeug engmaschig durchsucht. Doch Sonja Wunderle bleibt vermisst

Vermisstensuche vermisste Frau Sonja wunderleMehr als 100 Einsatzkräfte haben nach Angaben der Polizei am Donnerstag die Suche nach Sonja Wunderle fortgesetzt. Die 27-Jährige aus Holzheim war am Samstag verschwunden, später wurde zwischen Aislingen und Lauingen ihr Auto gefunden.

Bei der Suche kamen neben den Einsatzkräften zahlreiche Hilfsmittel zum Einsatz, darunter Echolot, Boote, Hubschrauber, Rettungs- und Suchhunde und Taucher verschiedener Verbände, teilt die Polizei mit. Zahlreiche Helfer meldeten sich freiwillig zum Einsatz, viele halfen seit Samstag bereits mehrfach bei der Suche.

Trotz des großen Aufwands konnte die Frau bisher nicht gefunden werden. Weitere großflächige Suchaktionen plant die Polizei derzeit nicht. Erst wenn sich aus der noch laufenden Auswertung von Hinweisen neue Erkenntnisse ergeben, sollen weitere Aktionen veranlasst werden.

Weitere Informationen zu dem Fall finden Sie hier:
Vermisste Sonja Wunderle: Weitere Kräfte angefordert
Intensive Suche nach 27-jähriger Vermissten
500 suchen nach Sonja Wunderle

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Kevin Dubral vermisst
Seit Donnerstag (10. Februar) fahndet die Polizei nach dem 15-jährigen Schüler Kevin Dubral, der an dem Tag zuletzt um 6.40 Uhr in seiner Wohneinrichtung in Süderhastedt gesehen ... mehr
am 10.02.2011 06:40
von Thorsten Wiese     
Vermisstensuche vermisste Frau Sonja wunderle
Noch immer wird die 27-jährige Sonja Wunderle vermisst. Nachdem die Polizei die Suche nach der vermissten, jungen Frau am 6. Tag nach ihrem Verschwinden vorerst eingestellt hat, ... mehr
am 31.01.2011 08:00
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung