Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Mühldorf | am 22.09.2010 - 19:59 Uhr | Aufrufe: 45

Vom 17. bis 26. September findet unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Christian Wulff bundesweit zum sechsten Mal die „Woche des bürgerschaftlichen Engagements" statt. Unter dem Motto »Engagement macht stark!« wird auf Freiwilligenprogramme, Projekte und Initiativen aufmerksam gemacht.

Die Malteser in Mühldorf laden in dieser Woche zu einem Informationsabend für den Besuchs- und Begleitungsdienst ein und rufen die Bevölkerung, Firmen, Schulen und Institutionen dazu auf, alte Handys auszusortieren und bei den Maltesern abzugeben.

Einsamen Senioren etwas Zeit zu schenken ist das Ziel des seit 2009 bestehenden Besuchs- und Begleitungsdienstes, der momentan regelmäßig fünf Senioren besucht. Um noch mehr älteren Menschen den Wunsch nach Gesellschaft und Abwechslung im Alltag erfüllen zu können, suchen die Malteser weitere aufgeschlossene Menschen für dieses Ehrenamt.

Interessenten aus dem Landkreis Mühldorf können sich am Mittwoch, dem 22. September, um 19 Uhr in der Malteser Dienststelle in Mühldorf, Münchener Straße 20, unverbindlich informieren. Wie viel Zeit muss ich investieren, kann ich das überhaupt, werde ich angeleitet – all diese Fragen beantwortet an diesem Abend Dieter Weihrauch, Leiter des Besuchs- und Begleitungsdienstes. Auch Männer werden für diese wichtige soziale Aufgabe dringend gesucht. Eine Anmeldung unter Telefon 08631/23 25 oder

weihrauch@t-online.de ist erwünscht 

Wer keine Zeit investieren möchte, kann auch mit seinem alten Handy helfen. Nach unterschiedlichen Schätzungen existieren zwischen 40 und 120 Millionen ungenutzter Reservehandys in Deutschland, weil die meisten Mobilgeräte bereits nach 18 Monaten in einer Schublade landen, ob Zuhause oder im Büro. „Wer uns solch ein Handy gibt, schont nicht nur die Umwelt, sondern unterstützt auch die Ausbildung und Ausstattung unserer Helferinnen und Helfer im Besuchs- und Begleitungsdienst, im Sanitätsdienst oder in der Rettungshundestaffel", so Weihrauch. Für jedes gesammelte Mobilgerät bekommen die Malteser von ihrem Kooperationspartner E-Plus einen Geldbetrag. Ungenutzte Handys können in der Malteser Dienststelle, Münchener Str. 20 in Mühldorf, abgegeben oder ab 20 Stück zur Abholung angemeldet werden (Telefon 08631/2325).www.malteser-sammeln-handys.de sowie www.engagement-macht-stark.de .

 

 

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Immer mehr Senioren leben allein und einsam, ohne Familienanschluss, ohne Kontakte. Ihnen etwas Zeit zu schenken ist das Ziel des Besuchs- und Begleitungsdienstes, den die Malteser für den ... mehr
am 26.04.2010 18:00
von Rebecca Lange     
Wulff ehrt Malteser für Loveparade-Einsatz
Bundespräsident Christian Wulff hat 20 Helfer der Malteser, 18 ehrenamtliche Helfer der Johanniter-Unfall-Hilfe  und weiter Helfer für ihren Einsatz bei der Loveparade im Juli in ... mehr
am 10.12.2010 16:10
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung