Zeugen gesucht! Unfall auf B2: Bremsmanöver endet tödlich

Nordendorf | am 11.03.2010 - 10:00 Uhr | Aufrufe: 352

Auf der B2 im Kreis Augsburg hat sich am Donnerstag Morgen gegen 10 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem ein 61-jähriger Autofahrer starb. Ein 61-jähriger Autofahrer war auf Höhe Nordendorf mit seinem Audi auf der linken Spur unterwegs. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der 61-Jährige auf der linken Fahrspur fuhr. Vor ihm ist nach Angaben der Polizei auf dem rechten Fahrstreifen ein Lkw gefahren, der nicht näher beschrieben werden kann. Der Fahrer dieses Lkw soll kurz vor dem Unfall links geblinkt haben, so dass für den 61-jährigen Fahrer offenbar der Eindruck entstand, dass der Lastwagen auf die linke Spur ausscheren werde.

Deshalb hat wohl der 61-Jährige seinen Pkw stark abgebremst. Er geriet mit seinem Auto auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und kam von der Straße ab. Er prallte gegen eine Baumgruppe.

Der 61-Jährige und seine 29 Jahre alte Beifahrerin wurden in dem Audi eingeklemmt. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät, die Frau wurde schwer verletzt. Der Fahrer des Lkw ist laut Polizei nach dem Unfall weitergefahren.

Die Polizeiinspektion Gersthofen (0821/323-1811) sucht nun nach dem möglicherweise beteiligten Lkw-Fahrer und bittet darüber hinaus Zeugen des Unfalls sich dringend zu melden. 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Trickbetrüger haben versucht, Geld von einer Autofahrerin in Mering zu erbetteln. mehr
am 14.04.2010 15:00
von Thorsten Wiese
Wie bereits berichtet betrat am Freitag, 29.01.2010, gegen 20.10 Uhr, ein bislang unbekannter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Alpener Straße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe ... mehr
am 17.03.2010 08:11
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung