entlaufener Stier

Augsburg | am 03.08.2010 - 07:00 Uhr | Aufrufe: 137

Kurz nach 07:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zum Schlachthof an der Berliner Allee gerufen. Eine junger Stier der  zum Schlachten vorgesehen war, konnte den Mitarbeitern entwischen.

Das Tier war aufgrund der Gegebenheit sehr wild und angriffslustig. Einsatzbeamte der Feuerwehr und Polizei, sowie Mitarbeiter des Schlachthofes konnten den Stier  auf ein abgesperrtes Firmengrundstück treiben. Ein Einfangen des Tieres war aufgrund der Aggression nicht möglich. Mit 2 Schuss aus einem Gewehr erlegte die Polizei den Stier. Eine Mitarbeiterin des Bürogebäudes, die ihr Fahrzeug just in dem Moment auf dem Firmengelände parken wollte, als der Junge Stier auf das Gelände gerannt ist, musste während des ganzen Einsatz in ihrem Fahrzeug verweilen. Außer dem Stier kam niemand zu Schaden.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Leguan "Rocky" auf Abwegen in die Sonne
Am Montagnachmittag des 12.07.2010, gegen 15.30 Uhr, staunte eine 25-jährige Frau aus Ratingen nicht schlecht, als sie vom Balkon ihrer Wohnung in Ratingen-West auf eine öffentliche Rasen- ... mehr
am 12.07.2010 10:17
von Christian HoferMann     
Heizöl für "Alle"?
gegen 15:30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zu einem ungewöhnlichen Einsatz in die Berliner Allee gerufen. mehr
am 19.03.2010 09:42
von Friedhelm BechtelMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung