1. April 2019

Brandstiftung_Symbolbild_retter.tv
Ersthelfer versucht zu löschen: Toter bei PKW-Brand

Am Freitagabend (29.03.2019) kam es auf der Kölner Straße zum Brand eines PKW. Eine Person verstarb hierbei trotz des schnellen Eingreifens eines Ersthelfers leider.

01.04.2019 um 08:18 | Aufrufe: 310
Polizei setzt jetzt auf Aufklärungs-Bussard

Wüstenbussard "Lennart" unterstützt ab sofort die Polizei Hagen. Seine Voliere befindet sich seit letzter Woche im Innenhof des Präsidiums, von wo er seine Rundflüge startet.

01.04.2019 um 09:23 | Aufrufe: 464
Feuerwehr Wismar hat ganz besondere neue Rettungstaucher

Nicht nur die Polizei Hagen setzt seit heute auf tierische Unterstützung (weitere Infos dazu finden Sie hier). Auch die Feuerwehr Wismar kann sich seit dem 1. April über neue "Kameraden" freuen. Die Rettungstaucher werden künftig von einer Seehundestaffel unterstützt. 

01.04.2019 um 09:56 | Aufrufe: 269
Symbolbild Blaulicht
Betrunkener Schaulustiger schlägt Rettungssanitäter

Am Samstagabend, gegen 19.30 Uhr, ereignete sich in der Lüderitzstraße, im Mannheimer Stadtteil Rheinau, ein Verkehrsunfall, bei welchen einer der Unfallbeteiligten leicht verletzt wurde. Im Zuge der Rettungsmaßnahmen schlug ein Gaffer einen Mitarbeiter des Rettungsdienstes ins Gesicht. 

01.04.2019 um 10:27 | Aufrufe: 395
Selbst für Finnen zu heiß: Saunabrand in Isarlohn

Finnische Saunen werden zwar gerne auch heiß; an so einen Vollbrand kommen aber auch sie nicht heran. Als die Einsatzkräfte am 30.03.2019 eintrafen, hatte sich am Einsatzort bereits eine Rauchsäule entwickelt. Die Einsatzstelle seht ihr in unserer Bildergalerie ganz genau!

01.04.2019 um 12:33 | Aufrufe: 353
Brennender Trümmerhaufen: PKW brennt auf der Autobahn vollständig aus

Da hat die Fahrerin die Dringlichkeit der Lage erkannt. Eine 58-Jährige entdeckte auf am Samstag, 30. März 2019, auf der Autobahn, dass ihr Fahrzeug begonnen hatte zu qualmen. Sie lenkte es auf den Fahrtstreifen - dort brannte es allerdings voll aus. In der Bildergalerie ist die Rauchsäule zu sehen!

01.04.2019 um 12:53 | Aufrufe: 391
Radikales Mittel: Feuerwehr in Breda ordert für Hybridauto ganzen Wassercontainer

Gut für die Umwelt, schlecht für die Umwelt: Der Trend, mit Elektroautos zu fahren, stellt Einsatzkräfte immer wieder vor Probleme. Wenn ein solches brennt, wie am 01. April 2019 in Breda, benötigt man Unmengen von Wasser.

01.04.2019 um 13:11 | Aufrufe: 606
Streit mit hauptamtlicher Feuerwehr: Löschgruppe Holthausen droht mit Schließung

In Plettenberg-Holthausen tobt schon länger ein Streit. So gibt es wohl interne Probleme zwischen der Löschgruppe Holthausen der Führung in Plettenberg. Nachdem der Zwist einem klärenden Gespräch neu aufgeflammt ist, droht jetzt die Schließung.

01.04.2019 um 14:04 | Aufrufe: 1163
Wahrer Schock: Mann bekommt 15.000 Volt ab

Das muss ein wahrer Schock gewesen sein: Ein 23-Jähriger hielt sich am 01.04.2019 in der Nähe eines Güterzugs auf und ihn durchfuhren plötzlich 15.000 Volt. Die Bundespolizei warnt davor, sich unerlaubt in der Nähe von Starkstromleiterungen aufzuhalten.

01.04.2019 um 14:57 | Aufrufe: 495
Schlammschlacht: Kind muss von Feuerwehr Wilhering unter Mühe befreit werden

Gerade war ein Teich ausgelassen, da verfing sich ein Kind im Schlamm. Mit einer Leiter und viel Mühe bewahrte die Feuerwehr den jungen Menschen aus seiner Lage.

01.04.2019 um 15:34 | Aufrufe: 328

1. April 2019

Brandstiftung_Symbolbild_retter.tv
Ersthelfer versucht zu löschen: Toter bei PKW-Brand

Am Freitagabend (29.03.2019) kam es auf der Kölner Straße zum Brand eines PKW. Eine Person verstarb hierbei trotz des schnellen Eingreifens eines Ersthelfers leider.

01.04.2019 um 08:18 | Aufrufe: 310
Polizei setzt jetzt auf Aufklärungs-Bussard

Wüstenbussard "Lennart" unterstützt ab sofort die Polizei Hagen. Seine Voliere befindet sich seit letzter Woche im Innenhof des Präsidiums, von wo er seine Rundflüge startet.

01.04.2019 um 09:23 | Aufrufe: 464
Feuerwehr Wismar hat ganz besondere neue Rettungstaucher

Nicht nur die Polizei Hagen setzt seit heute auf tierische Unterstützung (weitere Infos dazu finden Sie hier). Auch die Feuerwehr Wismar kann sich seit dem 1. April über neue "Kameraden" freuen. Die Rettungstaucher werden künftig von einer Seehundestaffel unterstützt. 

01.04.2019 um 09:56 | Aufrufe: 269
Symbolbild Blaulicht
Betrunkener Schaulustiger schlägt Rettungssanitäter

Am Samstagabend, gegen 19.30 Uhr, ereignete sich in der Lüderitzstraße, im Mannheimer Stadtteil Rheinau, ein Verkehrsunfall, bei welchen einer der Unfallbeteiligten leicht verletzt wurde. Im Zuge der Rettungsmaßnahmen schlug ein Gaffer einen Mitarbeiter des Rettungsdienstes ins Gesicht. 

01.04.2019 um 10:27 | Aufrufe: 395
Selbst für Finnen zu heiß: Saunabrand in Isarlohn

Finnische Saunen werden zwar gerne auch heiß; an so einen Vollbrand kommen aber auch sie nicht heran. Als die Einsatzkräfte am 30.03.2019 eintrafen, hatte sich am Einsatzort bereits eine Rauchsäule entwickelt. Die Einsatzstelle seht ihr in unserer Bildergalerie ganz genau!

01.04.2019 um 12:33 | Aufrufe: 353
Brennender Trümmerhaufen: PKW brennt auf der Autobahn vollständig aus

Da hat die Fahrerin die Dringlichkeit der Lage erkannt. Eine 58-Jährige entdeckte auf am Samstag, 30. März 2019, auf der Autobahn, dass ihr Fahrzeug begonnen hatte zu qualmen. Sie lenkte es auf den Fahrtstreifen - dort brannte es allerdings voll aus. In der Bildergalerie ist die Rauchsäule zu sehen!

01.04.2019 um 12:53 | Aufrufe: 391
Radikales Mittel: Feuerwehr in Breda ordert für Hybridauto ganzen Wassercontainer

Gut für die Umwelt, schlecht für die Umwelt: Der Trend, mit Elektroautos zu fahren, stellt Einsatzkräfte immer wieder vor Probleme. Wenn ein solches brennt, wie am 01. April 2019 in Breda, benötigt man Unmengen von Wasser.

01.04.2019 um 13:11 | Aufrufe: 606
Streit mit hauptamtlicher Feuerwehr: Löschgruppe Holthausen droht mit Schließung

In Plettenberg-Holthausen tobt schon länger ein Streit. So gibt es wohl interne Probleme zwischen der Löschgruppe Holthausen der Führung in Plettenberg. Nachdem der Zwist einem klärenden Gespräch neu aufgeflammt ist, droht jetzt die Schließung.

01.04.2019 um 14:04 | Aufrufe: 1163
Wahrer Schock: Mann bekommt 15.000 Volt ab

Das muss ein wahrer Schock gewesen sein: Ein 23-Jähriger hielt sich am 01.04.2019 in der Nähe eines Güterzugs auf und ihn durchfuhren plötzlich 15.000 Volt. Die Bundespolizei warnt davor, sich unerlaubt in der Nähe von Starkstromleiterungen aufzuhalten.

01.04.2019 um 14:57 | Aufrufe: 495
Schlammschlacht: Kind muss von Feuerwehr Wilhering unter Mühe befreit werden

Gerade war ein Teich ausgelassen, da verfing sich ein Kind im Schlamm. Mit einer Leiter und viel Mühe bewahrte die Feuerwehr den jungen Menschen aus seiner Lage.

01.04.2019 um 15:34 | Aufrufe: 328
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung