Trends bei Feuerwehrhandschuhen

Die Feuerwehrhandschuhe gehören zu jedem Einsatz eines Feuerwehrmannes und natürlich auch zu jedem Einsatz einer Feuerwehrfrau.

Feuerwehrhandschuh hängend.jpg

Für die vielseitigen Aufgaben im Einsatz gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Feuerwehrhandschuhe. Für den technischen Einsatz gibt es vor allem die klassischen Lederhandschuhe, die die Hände vor kantigen und scharfen Gegenständen schützen, allerdings sind diese Feuerwehrhandschuhe nicht für den Brandeinsatz geeignet.

In den letzten Jahren haben sich vermehrt Feuerwehrhandschuhe aus Synthetik verbreitet, diese bieten ein besonders angenehmes Tragegefühl, sie sind jedoch ebenfalls nicht für den Brandeinsatz geeignet. Im Brandeinsatz müssen die Handschuhe deutlich höheren Belastungen standhalten als im technischen Einsatz.

Im Brandfall sind Synthetik-Feuerwehrhandschuhe mit einer speziellen Klimamembran sehr beliebt. Diese Handschuhe sorgen für den nötigen Schutz bei starker Hitze oder auch Kälte. Durch die Klimamembran wird der Tragekomfort dieser Handschuhe deutlich erhöht.

Immer beliebter werden die preislich günstigeren Elchleder Handschuhe, sie zeichnen sich durch eine bessere Isolationseigenschaft als Rindsleder Handschuhe und ein besseres Tastgefühl als bei Synthetik Feuerwehrhandschuhen.

Zurück

Feuerwehrhandschuhe Tag-Cloud

Feuerwehrhandschuhe Videobox

Get the Flash Player to see this player.

Feuerwehrhandschuhe bei Amazon

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung