CT-FlexCom

IP zertifiziert. ATEX zertifiziert*. Flammenbeständig gemäß EN443. *In Vorbereitung. Das hochwertige, helmtypunabhängige Kommunikationssystem mit Schwanenhalsmikrofon für den professionellen Feuerwehreinsatz, lässt Ihnen alle Freiheiten.

2 Bilder
Dank der ausgeklügelten mechanischen Klemmvorrichtung, kann die robuste Hör- / Sprechgarnitur problemlos an den meisten Feuerwehrhelmen befestigt werden. Normalerweise ohne zusätzlichen Helmadapter und ohne zusätzliches Werkzeug montierbar. Doch die Qualitäten beschränken sich nicht nur auf die einzigartige Klemmvorrichtung und die dadurch sehr einfache und ideale Positionierung des Lautsprechers vor dem Ohr. Der nicht nachfedernde Schwanenhals ist selbstverständlich lang genug, um auch noch vor dem Sprechventil einer Atemschutzmaske positioniert werden zu können. Ein leistungsstarker Lautsprecher sowie ein wasserdichtes, geräuschkompensierendes Elektret-Schwanenhalsmikrofon ergänzen das System perfekt. CT-FlexCom ist allen Herausforderungen im professionellen Feuerwehreinsatz gewachsen und größtenteils gemäß den hohen Schutzklassen IP66 / 67 geprüft. Für den täglichen Einsatz bedeutet das, weder starkes Strahlwasser noch Staub haben hier eine Chance die Funktion zu beeinträchtigen. Bei Verunreinigung oder Kontaminierung kann die Kommunikationseinheit mit einfachsten Mitteln gereinigt werden. Das macht das Kommunikationssystem uneingeschränkt einsatzbereit. CT-FlexCom ist flexibel und hat nicht nur im Bezug auf die Befestigung eine Alleinstellung im Feuerwehr-Markt. Sie ist verbunden mit der neuen CT-HR PTT, eine hochresistente Push-to-talk-Taste mit vielen Sicherheitsfeatures und Ausstattungsdetails die für eine extreme Langlebigkeit ausgelegt ist. Diese CeoTronics-Neuentwicklung kann sowohl an gängigen analogen als auch digitalen Funkgeräten genutzt werden. Besonderer Hinweis: die Helmsprechgarnitur ist in Anlehnung nach EN 443 (Beflammung) geprüft. Die Zertifizierungen werden mit den Helmherstellern Schuberth und Bullard umgesetzt und gelten für folgende Helme: Schuberth F120 pro, F130 und F220 sowie Bullard H1500 und H3000. CeoTronics gewährt auch bei diesem Produkt eine Garantie von bis zu 3 Jahren auch auf Kabel etc. Eine ATEX-Version von CT-FlexCom ist in Vorbereitung. Mit dieser einen Befestigungsklammer, geeignet z.B. für folgende Feuerwehrhelme: Schuberth: F110, F120 pro, F130, F220 Rosenbauer: Xtreme, Smart Dräger: HPS 4300, HPS 6200 Casco: PF112, PF1000 Bullard: (über einen speziellen Helmadapter) H1500, H3000

Dem Beitrag angehängte PDF-Datei(en) zum Download:
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Um aktuelle Fotos für ihre interne und externe Kommunikation zu gewinnen, haben die Schwäbischen Johanniter mit Unterstützung des Landesverbandes am 30. Juli in der Donauwörther ... mehr
am 30.07.2009 08:00
von Raphael Doderer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung