CeoTronics übernimmt den Vertrieb der Schuberth-Helmmodelle F300

Zwei, die durchs Feuer gehen können: Schuberth F300 mit CT-FlexCom und CT-HR PTT Seit 1. Oktober 2014 haben die CeoTronics-Gesellschaften in Spanien und der Schweiz den Vertrieb für die Feuerwehrhelme F300 und F220 von Schuberth übernommen.

6 Bilder


In Kombination mit dem Kommunikationssystem CT-FlexCom mit Schwanenhalsmikrofon und der Sendetaste CT-HR PTT können die Feuerwehrleute nun buchstäblich „durchs Feuer gehen“. Sowohl Helm als auch Kommunikationsequipment haben u. a. die Beflammungstests in Anlehnung an die EN443 bestanden.

Das hochwertige, helmtypunabhängige Kommunikationssystem CT-FlexCom kann in Sekunden problemlos über einen Multifunktionsadapter am Schuberth F300 befestigt werden. Eine ideale Positionierung des Lautsprechers vor dem Ohr und ein nicht nachfedernder Schwanenhals, der lang genug ist, um auch noch vor dem Sprechventil einer Atemschutzmaske positioniert werden zu können, sind dabei selbstverständlich. Mit diesen Eigenschaften ist das System allen Herausforderungen im professionellen Feuerwehreinsatz gewachsen.

Schuberth F300 Helm

Normen: DIN EN443:2008 (Typ A), SOLAS
Neue innovative Helmform für eine große Bewegungsfreiheit, z. B. bei Überkopfarbeiten
Kopfweitenverstellung per Drehverschluss
Leicht und luftig
Optimales Helmgewicht bei maximalem Rundumschutz
Lang nachleuchtendes Helmschalenmaterial
Verschiedene Visiere verfügbar
Spezieller F300 Multifunktionsadapter zur schnellen Adaptierung der CeoTronics CT-FlexCom Hör- / Sprechgarnitur und anderem Zubehör
Einsatzfähig auf dem Freifeld und für die Brandbekämpfung in Gebäuden

CT-FlexCom

Helmhalterung EN443 zertifiziert (definierte Abrisskraft)
Entspricht Schutzklasse IP66/67
Geräuschkompensierendes Mikrofon
Leistungsstarker Lautsprecher

CT-HR-PTT

Notruftaste + zweite PTT
PTT-Schutzringe gegen unbeabsichtigtes Drücken
Flammbeständig gemäß EN 443
Entspricht MIL-STD-810G
Bajonett-Verschluss

Die perfekte Kombination
Mit dem Gesamtpaket von CeoTronics und Schuberth erhalten die Einsatzkräfte eine perfekte Kombination zur effektiven Brandbekämpfung in Gebäuden und anderen baulichen Anlagen, für technische Hilfeleistungen und Rescue-Arbeiten.

Schuberth F300 und F220
Die Firma Schuberth widmet sich seit über 70 Jahren der Herstellung von Kopfschutz-Systemen „Made in Germany“ und hat mit CeoTronics einen Partner gefunden, der ebenfalls für seine Herstellung in Deutschland bekannt ist und über beste Vertriebskontakte im Bereich der Feuerwehren verfügt.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung