Smartphone-App soll vor schlechten Autofahrern warnen

Eine neue Smartphone-App soll Unfalldaten sammeln und vor Autofahrern warnen, die bereits mit gefährlichen Aktionen aufgefallen sind.

Symbolbild Handy Smartphone Telefon MobiltelefonDie Smartphone-App Nexar soll den Straßenverkehr sicherer machen. Wie heise.de berichtet, funktioniert die App in Kombination mit einer Dashcam, die Daten aufnimmt und auswertet. Dabei soll die App auch vor schlechten Autofahrern warnen, indem Nummernschilder von anderen Verkehrsteilnehmern gesammelt und deren Fahrverhalten analysiert wird. Basierend auf diesen Daten werden Fahrerprofile erstellt.

Datenschutzbedenken

Laut Angaben der Entwickler wird die App umso nützlicher, je mehr Autofahrer sie installieren. Seit dem Frühjahr seien das bereits zehntausende gewesen. Die Entwickler sind sich aber darüber im Klaren, dass sich durch das Sammeln von Fahrerprofilen datenschutzrechtliche Probleme ergeben könnten. In den USA sei es jedoch legal, Nummernschilder auf öffentlichen Straßen zu fotografieren. Laut Unternehmenschef Eran Shir sei durch die Warnung vor einem gefährlichen Fahrer ein Gleichgewicht zwischen einem öffentlichen Gut und der Privatsphäre hergestellt. Ob diese Begründung auch in Deutschland ausreichen würde, ist sicherlich fraglich.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuerwehr Symbolbild
Alles rund um die Feuerwehr immer dabei haben, nicht lange im Internet suchen müssen und schnell das Richtige finden. Tim Spey, Feuerwehrmann aus Kirspenich hat so eine App entwickelt und den ... mehr
am 28.04.2013 11:29
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Immer wieder liefern sogenannte Dashcams spektakuläre und lustige Videos. So auch in diesem Fall. mehr
am 16.09.2014 11:48
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung