Werden Sie Aussteller/Sponsor des 7. Virtual Fires Kongresses - 19.-20. April 2012, St. Georgen/Schwarzwald

St. Georgen/Schwarzwald | am 19.04.2012 - 09:30 Uhr | Aufrufe: 1078

Werden Sie Aussteller/Sponsor des 7. Virtual Fires Kongresses und profitieren Sie von „der“ Networking-Plattform im Umfeld innovativer Technologien für den vorbeugenden und abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz.

Virtual Fires Kongress

2 Bilder
Sie erhalten direkten Zugang zu Entscheidern aus Politik und Wirtschaft, öffentlichen Institutionen, Einrichtungen in Forschung und Lehre sowie hochrangigen Vertretern der Feuerwehr, Hilfs- und Rettungsorganisation, Polizei und Sicherheitsexperten und möglichen Entwicklungspartnern. Der Virtual Fires Kongress ist die Fortbildungsveranstaltung für Vertreter der Feuerwehr, Hilfs- und Rettungsdienste und Sicherheitsexperten für Simulation und Virtuelle Realität im Bereich Safety & Security.

Bereits zum 7. Mal stehen vom 19. bis 20. April in der idyllischen Schwarzwaldstadt die Möglichkeiten innovativer 3D-Simulations- und Visuali- sierungstechnologie, von Virtual Reality- und Serious Gaming-Lösungen für die Ausbildung und das Training sowie den vorbeugenden Brand- und Katastrophenschutz im Fokus.

Virtual Fires Kongress (ID: 48190)

Themenschwerpunkt "Kritische Infrastrukturen"

Mit dem Themenschwerpunkt „Kritische Infrastrukturen“ setzt sich die Konferenz in diesem Jahr mit einer der schwie- rigsten und zugleich brennendsten Fragestellungen unserer Zeit auseinander. „Wie kann bspw. die Sicherheit eines Kernkraftwerkes oder eines Tunnels durch den Einsatz von 3D-Simulation und Visualisierung bereits in der Planungsphase oder im laufenden Betrieb erhöht und zugleich der Einsatz der Rettungskräfte im Katastrophenfall durch Serious Gaming Technologie verbessert werden?“

Hochkarätige Referenten geben in spannenden Vorträgen Antworten. Hochwasser, Zugunglücke oder Chemieunfälle lassen sich heute realitätsnah simulieren und damit insbesondere auch die Ausbildung der Einsatzkräfte, wie bspw. der Feuerwehr, gefahrlos optimieren.

Die begleitende Fachausstellung am ersten Veranstaltungstag bietet eine optimale Plattform für die Präsentation neuer Pro- dukte und Dienstleistungen rund um das Konferenzthema sowie aktuelle Technologien und Ausrüstungen für die Feuerwehr, Einsatz- und Sicherheitskräfte.

Hier schließen Sie neue Kontakte und profitieren vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Positionieren Sie sich als führender Anbieter in einem innovativen Umfeld: Wir bieten Ihnen hierfür ein maßgeschneidertes Aussteller-/Sponsorenpaket!

Interessantes und Wissenswertes rund um die Konferenz finden Sie unter www.virtual-fires.de Bei Rückfragen und zur Anmeldung steht Ihnen Jasmin Allan vom Kongressteam unter der Rufnummer 0711-849700-13 oder e-mail an ja@visenso.de gerne zur Verfügung.

Wir würden uns freuen, Sie im April in St. Georgen begrüßen zu dürfen.

Dem Beitrag angehängte PDF-Datei(en) zum Download:
Weitere Beiträge:
Virtual Fires 2012
Der Virtual Fires Kongress ist die Fortbildungsveranstaltung für Vertreter der Feuerwehr, Hilfs- und Rettungsdienste und Sicherheitsexperten für Simulation und Virtuelle Realität im ... mehr
Virtual Fire Kongress Martin Zimmermann
Der Virtual Fire Kongress am 14. und 15.4. 2011 in St Georgen im Schwarzwald findet in diesem Jahr bereits zum 6. Mal statt. Martin Zimmermann erklärt im Interview mit retter.tv die wichtigsten ... mehr
Virtual fires kongress kleines logo
Die durch das Virtual Dimension Center VDC TZ St. Georgen und Visenso initiierte „Fachtagung zum Einsatz innovativer Simulations- und Visualisierungstechnologien im Bereich Safety & ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
7. Virtual Fires Kongress: „Kritische Infrastrukturen“ vom 19. - 20. April 2012 in St. Georgen Schwarzwald – „Brandheiße“ Themen
Mit dem Schwerpunkt der diesjährigen „Fachtagung zum Einsatz innovativer Simulations- und Visualisierungstechnologien im Bereich Safety & Security“ – “Kritische ... mehr
am 24.01.2012 09:39
von Virtual Fires 2012Virtual Fires 2012     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung