DBRD

Stellungnahme des DBRD zur Novellierung des Rettungsassistentengesetzes (RettAssG)
Kontakt
DBRD
Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V.

Flintkampsredder 1-3
24106 Kiel

Ansprechpartner
Marco K. König

Telefon: 0431 - 300 36 80
Telefax: 0431 / 300 39 02
E-Mail: koenig@dbrd.de
Homepage: http://www.dbrd.de
Standort
Der DBRD stellt eine spezielle Interessenvertretung für das Rettungsfachpersonal dar. Darunter fallen beispielsweise Beratungstätigkeiten hinsichtlich Gesetzgebungsverfahren, Reformvorhaben vor Ort oder die Durchsetzung Ihrer Rechte.
DBRD
In einer Pressemeldung teilt der DBRD mit, dass dem Rettungsdienst in Nordrhein-Westfalen der Qualitätskollaps drohe. Wenn nicht unverzüglich die Landespolitik Einhalt gebietet, droht eine ... mehr
am 10.12.2014 09:22
von DBRDStellungnahme des DBRD zur Novellierung des Rettungsassistentengesetzes (RettAssG)     
DBRD
Der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst e.V. (DBRD) beobachtet mit Sorge die aktuellen Entwicklungen im Rettungsdienst in Nordrhein-Westfalen. mehr
am 03.11.2014 09:21
von DBRDStellungnahme des DBRD zur Novellierung des Rettungsassistentengesetzes (RettAssG)     
Alternativ
Ein Rettungsassistent hat Verfassungsbeschwerde gegen das Notfallsanitätergesetz (NotSanG) eingelegt. Die Beschwerde des Rettungsassistenten bezieht sich auf die Nachschulung und Prüfung, ... mehr
am 22.11.2013 09:40
von DBRDStellungnahme des DBRD zur Novellierung des Rettungsassistentengesetzes (RettAssG)     
Vom 16.09. bis 22.09.2013 findet die Woche der Wiederbelebung unter der Schirmherrschaft des Bundes für Gesundheit statt. Das ist zugleich der Start für die Kampagne „ Ein Leben ... mehr
am 29.08.2013 10:06
von DBRDStellungnahme des DBRD zur Novellierung des Rettungsassistentengesetzes (RettAssG)     
DBRD informierte im Rhein-Kreis Neuss ĂĽber das NotSanG
Anlässlich zur Fortbildungsveranstaltung „2012 Update Notfall- und Rettungsmedizin im Rhein-Kreis Neuss“ am 17.11.2012 wurde der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst e.V. (DBRD) ... mehr
am 18.11.2012 13:05
von DBRDStellungnahme des DBRD zur Novellierung des Rettungsassistentengesetzes (RettAssG)     
Beim Forum der Reserveoffiziere im Sanitätsdienst hielt der 1. Vorsitzende des DBRD einen Vortrag über die Traumaversorgung im Rettungsdienst. Dabei zog er eine kritische Bilanz über ... mehr
am 04.11.2012 07:50
von DBRDStellungnahme des DBRD zur Novellierung des Rettungsassistentengesetzes (RettAssG)     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung