DLRG OV Weißenburg: 11 junge Wasserretter ausgebildet

Weißenburg | am 13.06.2012 - 09:42 Uhr | Aufrufe: 691

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsverband Weißenburg kann sich über elf neue Wasserretter freuen. Die Nachwuchsretter wurden über zwei Jahre aus- und fortgebildet, um nun ihre Abschlussprüfung zu absolvieren.

Elf Retter kommen alle aus dem JugendEinsatzTeam (JET) der DLRG

Am Abschlusswochenende des Lehrgangs zum Wasserretter mussten neben einer theoretischen Prüfung auch insgesamt neun Einsatzübungen von den Teilnehmern erfolgreich gemeistert werden. Die dabei gestellten Einsätze, wie beispielsweise eine Vermisstensuche oder eine bewusstlose Person auf einer Badeplattform, stammten alle aus dem Alltag eines Wasserretters. Die elf Retter kommen alle aus dem JugendEinsatzTeam (JET) der DLRG, das zum Ziel hat, Jugendliche an den Wasserrettungsdienst heranzuführen. Dafür wurden die verschiedenen Ausbildungen, einschließlich der Ausbildung zum Wasserretter, in Modulen absolviert und der Zielgruppe angemessen mit vielen praktischen und motivierenden Elementen aufbereitet. Mit dieser Ausbildungform, die als Pilotprojekt angesetzt war, nimmt die DLRG Weißenburg eine Vorreiterrolle in Bayern ein. „Es ist wichtig Jugendliche bei der Stange zu halten“, so Felix Baumann, der die Abschlussprüfung leitete, „und ihnen das notwendige Wissen mit Spaß und Freude nachhaltig zu vermitteln.“ Die Ausbildung zum Wasserretter ist die Grundvoraussetzung für weitere Lehrgänge in der DLRG, wie die Ausbildung zum Bootsführer oder Einsatztaucher. Erfreulich ist auch, dass es erneut Nachwuchs gibt! Bereits sieben Jugendliche haben sich entschlossen die aufwendige Ausbildung bis zum Wasserretter im Rahmen des JugendEinsatzTeams der DLRG zu durchlaufen.

Retter leisteten bereits über 3350 Wachstunden

Über die elf neuen Retter freut sich auch Daniel Mülheims, Leiter Einsatz, der nun auf einen größeren Pool an Einsatzkräften zurückgreifen kann. Ebenso erfreulich ist das hohe Engagement der ehrenamtlichen Retter, die bereits seit Mitte April über 3350 Wachstunden geleistet haben. Zum Vergleich: In der gesamten Wachsaison 2011 wurden insgesamt 5100 Stunden geleistet.

Text- und Bildquelle: DLRG OV Weißenburg

Weitere Beiträge:
Vom 6. bis 8. Juli 2012 finden in Weißenburg die Bayerischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen mit Landesjugendtreffen der DLRG Bayern statt. Am Freitagabend werden diese im Rahmen der ... mehr
Oft in letzter Minute konnten die Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft im vergangenen Jahr Menschen das Leben retten. 13 Einsätze waren sogar so brisant, dass die Retter ... mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Samstag, den 21.04.2012 organisierte die DLRG Oberschleißheim den ‚Beach Cleanup’ an der Regattastrecke im Rahmen des Oberschleißheimer Ramadama. Der Aufräumtag war ... mehr
am 21.04.2012 11:00
von DLRG OV Oberschleißheim e.V.     
Vom 6. bis 8. Juli 2012 finden in Weißenburg die Bayerischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen mit Landesjugendtreffen der DLRG Bayern statt. Am Freitagabend werden diese im Rahmen der ... mehr
am 06.07.2012 19:30
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung